Wofür zahlt man GEZ? ARD HD, ZDF HD und Arte HD „nur“ in ausgebauten Gebieten von Kabel Deutschland, alle anderen schauen in die Röhre !

Hallo liebe Leser,

als HD Freund habe ich mich mit meiner Familie auf die Olympischen Spiele in HD gefreut. Wie ich nun erfahren habe, können wir diese leider nicht in HD sehen. Wieso? Weil Kabel Deutschland kein Geld in neue Leitungen steckt und die Gebiete nicht ausbaut.

Als ich meinem Vater erzählte, dass wir kein HD schauen können, war er verdutzt und danach ziemlich wütend. Ich muss ihm da Recht geben, wir bezahlen jeden Monat die GEZ, dann die hohen Gebühren von Kabel Deutschland und am Ende sehen wir weniger als andere. Wir zahlen das gleiche, sehen aber kein HD. Wir haben extra einen neuen TV und einen HD Receiver angeschafft.

Kabel Deutschland sagt zur Verfügbarkeit:

„HDTV ist in allen aufgerüsteten Netzen von Kabel Deutschland empfangbar, die mindestens bis 630 Megahertz ausgebaut sind“, sagte ein KDG-Sprecher gegenüber DIGITAL FERNSEHEN auf Anfrage. „Wir rüsten zudem immer wieder Kabelnetze auf bis 630 Megahertz auf, wodurch die Kunden dann in der Lage sein werden, HDTV empfangen zu können“.

Quelle: DF

Fassen wir mal zusammen: Erst dauert es eine Ewigkeit, bis sich Kabel Deutschland mit ARD und ZDF über die HD Ausstrahlung geeinigt hatte und am Ende können viele, ich eingeschlossen es dennoch nicht sehen. Leider kümmert sich Kabel Deutschland eben nicht mehr um ihr TV Paket, bzw. die Instandhaltung und Neustrunkturierung, sondern legen ihren ganzen Wert nur noch auf ihre Telefon und Internet Angebote.

Fühlt man sich als Kunde verarscht? Klare Antwort: JA

Mein Vater überlegt sich jetzt Konsequenzen zu ziehen.

  • Beschwerde bei der GEZ
  • Kündigen von allen 3 KDG Verträgen
  • Beschwerde an KDG
  • Beschwerde an die Verbraucherzentrale
  • Umstieg auf Sat

Wir haben viel Geduld gehabt, aber irgendwann sagt man sich: Wozu? Die denken eh nicht an den Kunden oder die Gleichberechtigung.

Wie geht es euch? Wie denkt ihr? Geht es bei euch?

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquelle: Kabel Deutschland

Veröffentlicht von Florian

Medien-Blogger, Community-Manager, Sportfan.

24 Kommentare zu „Wofür zahlt man GEZ? ARD HD, ZDF HD und Arte HD „nur“ in ausgebauten Gebieten von Kabel Deutschland, alle anderen schauen in die Röhre !

  1. Hier in der Schweiz sieht es so aus. Cablecom ist der grösste Anbieter. Hier ist eigentlich alles auf 606Mhz. Ganz wenige Gebiete sind noch auf 450Mhz. Teilweise ist man aber schon auf 860Mhz. ARD und ZDF HD sind bei uns in allen 606er Gebieten zu sehen. Dort knallt man sogar Programme auf über 606Mhz und es klappt. Kleine Netze sind praktisch durchgehend auf 860Mhz und haben also auch ARD und ZDF HD.

    Analoge Sender haben wir etwa 40. Den ganzen digitalen Lineup findest du hier
    http://www.cablecom.ch/sender_dch_basic.html?region=3001&flip=254

    Offenbar haben wir Schweizer es, trotz Zwangsbox, nicht so schlecht.

    Gefällt mir

  2. Das muss man sich trotzdem mal vorstellen… wir in Deutschland, also im Land des Betreibers funktioniert es nicht, aber im Nachbarland bzw. in der Schweiz…

    Gefällt mir

  3. Achja… ich würde auch nur 4 von 7 Sky HD Sendern empfangen…

    Interessant zu wissen wäre, wieviele Kunden betroffen sind und ARD und ZDF HD wegen nicht ausgebautem Gebiet nicht empfangen können.

    Gefällt mir

  4. Ohne vorwurfsvoll klingen zu wollen: Aber erkundigt man sich nicht bevor man sich eine HD-Ausrüstung anschafft, ob das in meinem Einzugsgebiet auch möglich ist? Ich wäre auch sehr interessiert an T-Home, habe mich mal erkundigt, ob das bei uns möglich ist und die Antwort war „Nein“.

    Ansonsten kann ich Markus nur zustimmen: Es geht einfach nichts über Sat (zumal wir hier überhaupt kein Kabelfernsehen haben ;))!

    Gefällt mir

  5. Du hast Recht… das Problem ist halt, dass mein Vater den Fernseher eh kaufen wollte… den Receiver hat er einfach so mitgekauft, weil er dachte, dass es geht…

    Ich hab das alles erst später mitbekommen…

    Es geht ja nicht nur um mich, sondern um die vielen Kunden, denen es auch so geht. Man bezahlt das gleiche, bekommt aber weniger geboten… also ist das ungerecht… Viele haben gelesen, dass Kabel Deutschland nun ARD und ZDF in HD einspeist. Aber leider wussten viele nicht, dass einige Ausbaugebiete dafür noch nicht tauglich sind.

    Auf Deutsch: Große Meldung: Hurra – KDG zeigt ARDund ZDF in HD… und am Ende schauen sie in die Röhre.

    Das ist wie mit dem kleingedruckten in Verträgen.

    Mich würde interessieren, wieviele Kunden davon betroffen sind…

    Gefällt mir

  6. Hier hat die GEZ ausnahmsweise mal nichts zu tun. Ich kann auch nur einen Umstieg auf Sat empfehlen. Von Kabel Deutschland habe ich schon mehrfach gehört, das es dort Probleme gibt.

    Gefällt mir

  7. KD hat so einen miserablen Support, da weiß man nicht woran man ist. Bei uns in sachsen z.B. habe ich vorher angerufen ob ALLE Kabel Kunden HD empfangen können, die Antwort war klar und ohne irgend eine Nachfrage JA.
    Heute weiß ixch dass das gelogen war, heute habe ich den Eindruck die sagen einfach was der Anrufer hören will damit sie iohn wieder los sind.

    Gefällt mir

  8. Max hat Recht. Nicht nur, dass die GEZ nur für den Gebühreneinzug beauftragt ist, geschweige für technische Dinge. So können hier auch die Sender nichts dafür. Wenn das Kabel bei Dir nicht entsprechend ausgebaut ist, können ARD und ZDF einen Kopfstand machen, das Kabel in Deiner Straße würde davon nichts merken. Sorry, aber bedank Dich tatsächlich bei Kabel Deutschland und stellt Euch eine Schüssel auf den Balkon. Kostet nicht viel und ihr habt Ruhe.

    Gefällt mir

  9. Zum Thema GEZ:

    Das die GEZ nichts dafür kann ist mir klar, es geht einfach darum, dass es nicht im Sinne der GEZ sein kann, dass Kunden, die zahlen ihr Programm nicht sehen können.

    Da sollte die GEZ mal mit Kabel Deutschland sprechen…

    Gefällt mir

  10. Wir haben gestern bei nem Kumpel schön in HD geguckt boar das war toll ich konnte nicht genug davon bekommen und habe dauernd umgeschaltet damit ich vergleichen konnte. Sorry cieff für den Post^^.

    Gefällt mir

  11. Warum sollte die GEZ mit KD sprechen? Du kannst doch ARD+ZDF sehen, also gibt es für die GEZ keinen Grund.

    Kabel Deutschland sollte eher zusehen, das sie ihre Netze aufrüsten.

    Gefällt mir

  12. @ Max

    Ich finde, dass es für die GEZ wichtig wäre, dass alle das gleiche sehen.

    Wenn die Grundversorgung HDTV anbietet, dann solle es auch jeder empfangen.

    Egal ob man bei Kabel Deutschland, Kabel BW oder sonst wo ist… man bezahlt überall das gleiche, also sollte man auch überall die gleiche Leistung bekommen.

    Meine Meinung !

    Gefällt mir

  13. Etwas schlechteres in Bezug auf Kundenzufriedenheit habe ich bisher nicht erlebt. In unserem Netz ist es auch nach nunmehr 20 Jahren Betrieb und einer Umstellung auf Kabel Digital im Jahr 2006 immer noch nicht möglich, die öffentlich rechtlichen in HD – Qualität zu sehen, wie mir der Kundenberater der KD mitteilte. Wann eine Modernisierung ansteht, war auch ihm nicht bekannt. Dieser Laden – und moderater kann man ihn nicht bezeichen – ist das allerletzte. Wenn meine Firma so handeln würde, wäre sie schon längst pleite. Den Vorstand von KD sollte man mitsamt seiner Ignoranz auf die Rückseite des Mondes verfrachten, etwas anderes hat der nicht verdient. Ich werde mir schnellstens eine Alternative verschaffen um mich aus dem medialen Mittelalter zu verabschieden.

    Gefällt mir

  14. @werner : Du hast 100%ig Recht, aber was macht man wenn man zwangs verkabelt ist und damit praktisch keine Alternative hat??

    Gefällt mir

  15. Hier gibt’s auch nix Neues von KabelDeutschland. Wie der Name schon sagt, alls typisch Deutsch: Solange man mit alten Standards prächtig verdient, kein Grund zur Leistung. Es müsste einen echten Wettbewerb um Kundenanschlüsse geben. Wer ausbaut, erhält die Abkassierrechte. Aber so lange man bestens verdient mit uralten Kabeln von vor Jahrzehnten, …

    Gefällt mir

  16. Ich hab mittlerweile auch eine Hasskappe gegen der KDG.
    Denn es ist noch nicht einmal möglich irgend welche infos zu bekommen wann und wo was ausgebaut wird.
    Geschweige denn wann die HD Sender eingespeist werden.

    In unseren Netz ( Leer-Ostfriesland ) hat man wohl angefangen aus zu Bauen.
    Auf E21,E22 und E23 werden schon seit etwas 2,5 Jahren die Sender die auch auf E2,E3 und E4 ausgestrahlt werden pararlell dazu gesendet.
    Allerdings ziemlich grieselig.
    Seit dem hat sich hier nichts mehr getan.

    Gefällt mir

  17. aus einer Pressemitteilung von KD vom 28.01.2010
    „Für den HDTV-Empfang benötigten die Kabelkunden lediglich einen HDTV-tauglichen Digital Receiver und einen HDTV-Fernseher mit dem Logo ‚HD ready’ oder ‚Full HD’.“

    Da komm ich natürlich erstmal nicht auf den Gedanken dass auch noch ein HD-taugliches Kabelnetz vorhanden sein muss.

    Das war die Antwort auf meine Beschwerde:
    „Derzeit ist der Empfang der HD-Programme Das Erste HD, ZDF HD und ARTE HD leider noch nicht
    überall möglich. Im Laufe dieses Jahres sind Veränderungen der Netzstrukturen geplant, welche auch
    Ihnen den Zugang zu diesen HD-Programmen ermöglichen werden. Hierzu werden wir gesondert
    informieren.“

    Müssen bei dieser Aktion neue Leitungen in den Straßen verlegt werden? Weiß das jemand?

    Gefällt mir

  18. Diese Gleichgültigkeit von KD hat einen einfachen Grund. Knebelverträge für den Mieter (Nutzer) mit den Vermietern, in der Regel große WBG’s. Da braucht man nur wenige Leute schmieren und schon sprudelt die Quelle. Auch wenn der Mieter die Kabel aus der Wand reißen würde, müßte er über die Betriebskosten KD weiter bezahlen. Solange diese Praxis vorherscht wird sich an der Gleichgültigkeit vo KD nichts ändern.

    Gefällt mir

  19. Hey,

    ich kann dir ne gute Nachricht überbringen: KD legt zur Zeit die ARD und ZDF HD Sender auf 338 Mhz um. Einige Gebiete sind schon umgestellt. Damit können auch die unausgebauten Gebiete die Sender empfangen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: