Neuanfang

Nach über 10 Jahren wurde es Zeit für einen „Relaunch“. Neues Design, neuer Name, neue Artikel. Bei mir im Leben hat sich vieles verändert, daher ist dieser Schritt absolut nötig gewesen.

Da bin ich also wieder. Wie viele von euch wissen, wohne ich mittlerweile schon fast 1,5 Jahre in München. Verrückt, wie schnell die Zeit doch vergeht. Durch viele Gespräche in den letzten Wochen und Monaten habe ich gemerkt, dass mir etwas fehlt. Das bloggen. Weiterlesen „Neuanfang“

Das Jahr neigt sich dem Ende – Ein paar Worte zum Blog und Danke an alle Leser!

Bald ist 2014 vorbei – Der Blog lebt auch weiterhin, auch wenn es nicht mehr so viele Artikel gibt wie vor einigen Jahren. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern!

Wer viele Jahre gebloggt hat, der kennt das. Man setzte sich regelmäßig hin und bloggte etwas, um schlichtweg etwas zu bloggen. Um seine Leser bei der Stange zu halten, abliefern zu müssen. Das ist etwas, dass ich seit einiger Zeit nicht mehr mache. Ich blogge nicht, nur um zu bloggen, sondern wenn ich etwas zu erzählen habe. Meiner Ansicht nach fahre ich damit auch komplett richtig. Weiterlesen „Das Jahr neigt sich dem Ende – Ein paar Worte zum Blog und Danke an alle Leser!“

Kleines Jubiläum – 6 Jahre „Planet of Sports!

Am 22. Januar 2008 fing alles an – Mittlerweile ist dieser Blog 6 Jahre alt. Wenn man sich das vorstellt, eigentlich unglaublich, aber wahr!

1.367 Artikel, fast 1,1 Millionen Aufrufe in den Jahren – Was für eine Zahl für so einen kleinen Blog! Ich hätte nie gedacht, dass aus diesem Projekt so eine langfristige Sache wird. Mittlerweile bin ich auch wirklich Stolz darauf! Auf die vielen Interviews, Live-Ticker, den ausführlichen Artikeln und den tollen Gast-Autoren!

Highlights gab es für mich viele. Das allererste Interview im Jahre 2008 mit Andreas Renner, viele Artikel über die Sportmedienbranche, Lena zum ESC-Sieg getickert zu haben, eine absolut geile Weihnachtsgeschichte mit Johannes Mittermeier veröffentlichen zu können. Es sind so viele Dinge, die ich hier realisieren konnte.

Mittlerweile vor allem ohne eines – Ohne Druck! Ich blogge, wenn ich Lust dazu habe. Statistiken, Aufrufe sind mir mittlerweile absolut egal. Auch die Themen sind mittlerweile vielfältiger, vor allem was den Medienbereich angeht.

Ein großer Dank geht natürlich an euch, die Leser!

Einem Blogger so lange die Treue zu halten ist nicht selbstverständlich. Danke für euer Vertrauen und euer Feedback! Egal ob hier, bei Twitter oder Facebook.

Auf die nächsten Jahre!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Nach oben ↑