Überraschung – Sport1 zeigt die Eishockey-Turniere der Olympischen Winterspiele in Sotschi live!

Eishockey und Sport1 – Das passt einfach! Aus diesem Grund sicherte sich der Sender nun von der Sportrechteagentur „SportA“ die Lizenzen für die Olympischen Eishockey-Turniere in Sotchi!

Der Sender kann überraschen, auch vor Weihnachten. Wie in diesen Minuten per Pressemeldung kommuniziert wird, konnte sich Sport1 durch eine Sublizenz die Rechte für die Olympischen Eishockey-Turniere (Männer und Frauen) sichern. Rund 25 Spiele wird der Sender live im Free-TV übertragen. Betont wird von Senderseite, dass alle Spiele auf Sport1 HD auch hochauflösend zu sehen sein werden. Im Internet gibts die Spiele live auf Sport1.de.

Weiterlesen „Überraschung – Sport1 zeigt die Eishockey-Turniere der Olympischen Winterspiele in Sotschi live!“

Der Blog am Sonntag – 14 Februar

Hallo liebe Leser,

die Woche neigt sich bereits wieder dem Ende. In Vancouver wurden die Olympischen Winterspiele eröffnet. Leider wurde die Eröffnungsfeier von einem Todesfall überschattet. Ein Rennrodler verlor auf der Strecke die Kontrolle und flog aus der Bahn. Am Ende verlor er sein Leben. Es ist bereits der zweite Todesfall in der Geschichte der Winterspiele. Aber wie sagt man es so schön: The Show must go on. Leider sind die Sendezeiten ziemlich katastrophal. Ich nehme mir die Wettkämpfe immer auf, denn nachts um drei ist mir dann doch zu früh.

Vor genau 2 Wochen habe ich eine wie ich finde konstruktive Kritik zu den gezeigten Leistungen bei DSDS abgegeben. Es war mir beim Recall einfach zu wenig Musik und die „Stimmchen“ waren mir doch relativ dünn. Gestern ging dann die Top 15 Show an den Start. Per Twitter hat Marco Schreyl gestern sogar noch Werbung gemacht. Die Show bzw. die Auftritte haben mich weitestgehend überzeugt, ich war wirklich überrascht. Neben Totalausfällen waren wirklich gute Leistungen dabei. Ich wurde gut unterhalten und die Musik war auch ganz gut, was ich nicht gedacht hätte, nachdem ich die Songs der Kandidaten sah. Ich bin positiv überrascht, wenn das Niveau so bleibt, dann gibt es nichts zu meckern.

Kleine Anmerkung noch: Dieter Bohlen hat gesagt, dass Lady Gaga nicht die beste Sängerin ist… ich weiß ja nicht, ob er die Gaga mal live gesehen hat… ich denke bei den Grammys mit Elton John war sie super. Schaut man bei YouTube dann findet man Songs von ihr, wo sie nur am Klavier sitzt. Die Gaga wäre auch ohne ihre schrillen Outfits ein Weltstar, denn die hat einfach eine besondere und gute Stimme.

Gestern gab es die Ruuuuuuud Show beim HSV. Ich hab es schon oft hier im Blog geschrieben, für mich ist Van the Man der beste Stürmer der Welt. Wie der VFB Stuttgart nun weiß, ist er es immer noch. In 90 Sekunden hat er das komplette Spiel entschieden. 2 Tore, die wirklich wie für van Nistelrooy gemacht sind. Im Strafraum ist er ohne Frage der beste. Van Nistelrooy wird auch in Zukunft seine Tore schießen und dem HSV wirklich helfen. Ich bin gespannt, ob er in der nächste Woche von Anfang an spielen wird. Mal schauen, wie gut er unter der Woche trainiert.

Kritik gab es gestern nach dem Spiel zwischen Bayern und dem BVB an Marcel Reif. Das ist man ja mittlerweile in den Foren gewöhnt. Er wird dort immer als Bayernhasser abgestempelt, obwohl er eigentlich Fan des 1. FC Kaiserslautern ist. Ihm wird immer vorgeworfen, dass er die Bayern über den grünen Klee lobt, wenn sie gut spielen und sie zur Sau macht, wenn sie nicht gut spielen. Ich habe Reif vor einigen Monaten in einem großen Artikel als Dieter Bohlen der Kommentatoren beschrieben. Einen Kommentator muss man nicht lieben, man kann es nicht jedem Recht machen. Ich finde ihn gut, weil er auch mal sagt, was Sache ist… er hat sich diesen Status erarbeitet, ich will keinen Kommentator, der alles schön redet. Vergleichbar mit Reif ist z.B. Michael Born, der auch sagt, was er denkt. Wenn eine Mannschaft scheiße spielt, dann kann man es auch sagen. Gestern war Reif wie eigentlich immer Top. In der Anfangsphase war der BVB besser, was auch Reif des Öfteren sagte, später kamen dann die Bayern und Reif sagte, dass es durch den Spielverlauf verdient war. Er war keinesfalls Pro oder Contra Bayern München, er hat das Spiel gut kommentiert, gut analysiert und einfach gesagt, was er denkt. Ich finde es gut so, denn das ist wenigstens glaubwürdig.

Eine Meldung habe ich noch, die es am Anfang der Woche zu lesen gab. Die WWE hat die Survivor Series aus dem PPV Kalender genommen. Die Series wird durch einen neuen PPV ersetzt, evtl. wird es einen Draft PPV geben. Die PPV Käufe waren sind massiv zurückgegangen, die WWE begründete dies mit den Elimination Matches, die bei den Fans nicht mehr ankommen. Ich finde es schade, denn die Big4 sind eben etwas Besonderes. Man muss abwarten, wie dies in der Zukunft verkauft wird.

Das war meine Kolumne am Sonntag.

Geschrieben von Florian Hellmuth

PS: Einen Glückwunsch gibts von mir noch nachträglich an Andrea Kaiser, denn sie hatte gestern Geburtstag.

Nach oben ↑