Der #ESC2018 – Warum das TV-Lagerfeuer weiterhin brennt!

Fernsehen im Second Screen ist für viele Twitter-Nutzer kaum noch wegzudenken. Egal ob #Tatort, #SDH oder bald die #WM18. Mit dem #ESC2018 folgt heute Abend ein weiteres Highlight. Aber was macht den „ESC“ auf Twitter so besonders?

Ich habe eine echte Tradition rund um den „Eurovision Song Contest“. Nichts hören, nichts sehen. Und das bis zum eigentlichen Event. Kein Vorentscheid, keine Künstler, keine Songs, nicht mal genaue Infos über den Veranstaltungsort. Wenn bei Twitter bereits über die die Halbfinalshows getwittert wird, blende ich diese bereits komplett aus. Warum? Ich möchte absolut Unvoreingenommen den #ESC2018 schauen und dann spontan darüber twittern. Weiterlesen „Der #ESC2018 – Warum das TV-Lagerfeuer weiterhin brennt!“

Markenbindung auf Twitter – Wie Netflix den Nerv der Nutzer trifft!

Mit über 125 Millionen Abonnenten weltweit lässt es sich gut leben. Aber auch in der Kommunikation spielt Netflix in der Champions League. Warum man den Nerv der Abonnenten trifft, erkläre ich in diesem Artikel.

Nicht Facebook. Nicht Instagram. Ich möchte heute bewusst über die Twitter-Kommunikation von Netflix bloggen. Der Grund ist einfach: Dort wird super kreativ mit den Nutzern interagiert.  Weiterlesen „Markenbindung auf Twitter – Wie Netflix den Nerv der Nutzer trifft!“

Feige, armselig, hasserfüllt – Jeder kennt diese FB-Nachrichten/Kommentare: Warum wir weiter dagegen angehen müssen!

Facebook ist die Plattform, auf der die meisten Kommentare zu allen Themen gepostet werden. Viele gute Diskussionen, aber leider auch Beleidigungen und Überschreitungen jeglicher Grenzen. Sky Moderatorin Britta Hofmann gibt uns ein trauriges Beispiel.

Das Schlimmste ist eigentlich, dass ich nicht überrascht bin. Die Grenzen werden leider regelmäßig überschritten. Genau das sollte uns allen zu denken geben. Bashing, niveaulose Kommentare, gar Beleidigungen sind an der Tagesordnung. Für mich ist das etwas, woran ich mich niemals gewöhnen möchte und es schlichtweg nicht zulassen werde. Sei es privat oder beruflich. Ein freundliches Miteinander, leidenschaftliche Diskussionen, sowie das respektieren anderer Meinungen sollte selbstverständlich sein. Ist es aber oft nicht.

Weiterlesen „Feige, armselig, hasserfüllt – Jeder kennt diese FB-Nachrichten/Kommentare: Warum wir weiter dagegen angehen müssen!“

Qualität? Wer braucht schon Qualität. Hauptsache die Reichweite stimmt!

Via Twitter bin ich auf einen Tweet gestoßen, der im Grunde alles sagt, was heutzutage falsch läuft. Reichweite steht über allem. Vor allem über der Qualität.

Im Grunde will ich gar nicht so viel schreiben. Dieses Beispiel zeigt einfach, worauf es heutzutage ankommt. Reichweite. Egal ob auf Nachrichtenportalen, bei vielen (nicht allen) Bloggern oder YouTubern. Clickbaiting ist an der Tagesordnung. Erst mal rausblasen, später kann man immer noch recherchieren oder eben auch nicht. Hauptsache die Reichweite passt. Nur weil etwas geklickt wird, muss es nicht unbedingt Qualität haben. Vieles soll polarisieren, anderes empören.

Für mich bedeutet dieser Trend vor allem eines: Der Respekt vor den Medien sinkt. Ich kann mich damit nicht mehr identifizieren. Weiterlesen „Qualität? Wer braucht schon Qualität. Hauptsache die Reichweite stimmt!“

Twitter: Ein Blogger im Kampf gegen die Spam-Follower!

In den vergangenen Wochen wurde ich bei Twitter ziemlich genervt. Von Spam-Followern, die in Massen kamen und nicht wieder gehen wollten. Nun habe ich eine Lösung gefunden, diese zumindest schnell wieder loszuwerden.

Viele von euch haben von dieser Geschichte bereits gehört. Größtenteils habe ich sie mit Humor genommen, weil ich daran nicht viel ändern konnte. Mehrere Wellen von Spam-Followern überfielen meinen Twitter-Account. Wo die herkamen und vor allem „warum“, weiß ich bis heute nicht.

Mitte dieser Woche habe ich mein Schloss wieder entfernt, weil ich dachte, diese Welle ist nun vorbei. Falsch gedacht. In der vergangenen Nacht haben sich erneut über 2000 Spam-Follower eingefunden. Im Normalfall sind solche Zuwächse nur möglich, wenn Follower gekauft werden. Ich habe jedenfalls keine gekauft, vielleicht will mich auch irgendjemand ärgern? Weiterlesen „Twitter: Ein Blogger im Kampf gegen die Spam-Follower!“

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte – Ausdrucksstarke SoMe-Bilder von Wolff, Esther & Kristina!

Viele Persönlichkeiten der TV-Sportberichterstattung sind mittlerweile in den sozialen Netzwerken aktiv – Wir sehen viele kleine Texte, manchmal Bilder, auch mal Videos. Manchmal aber, gibt es auch echte Highlights.

Heute Abend kommentiert Wolff Fuss für Sky die Partie zwischen Manchester United und dem VfL Wolfsburg. Im Vorfeld gab es dazu einige Bilder, erste Infos und auch coole Periscope-Eindrücke aus dem Old Trafford. Ganz exklusiv, ganz großartig. Wolff Fuss hat sich zu einem der besten SoMe-Persönlichkeiten in der Sportberichterstattung gemausert.

Wolff Fuss bleibt dabei authentisch, sympathisch und gibt vor allem Eindrücke, die es auf normalem Wege nicht gibt. Genau das kommt einfach an.

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte, jeder kennt diesen Satz. Auf seiner Facebook-Seite postete Fuss gestern nun diesen Foto!

 

20 Weiterlesen „Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte – Ausdrucksstarke SoMe-Bilder von Wolff, Esther & Kristina!“

#ranboxen – Zwischen ausbaubarer SoMe-Kommunikation, Mini Playback Show und qualitativ hochwertiger Berichterstattung!

Die Gesamtreichweite gestern Abend lag bei schwachen 2,04 Millionen Zuschauern. Teilweise hat das Gründe, die nicht nur „sportlicher“ Natur sind.

Boxen bei Sat1 ist eine Marke geworden. Eine Marke, von der man sich intern sicherlich mehr erhofft hat, zumindest was die Quoten angeht. Es gibt Abende, da läuft es ganz gut, an anderen eher nicht. Es gibt also durchaus Schwankungen. Und nein, die Attraktivität der Kämpfe ist nicht allein der Faktor. Grundsätzlich macht man viele Fehler im Detail, dabei braucht es diese überhaupt nicht.

Beginnen wir mit dem positiven. Mit Tobias Drews hat man den besten Box-Kommentator in Deutschland verpflichtet, der nicht nur beim Kampf, sondern auch im Vorfeld mit seiner Kompetenz absolut glänzen darf. Zudem gibts mit Russ Bray einen Ringsprecher, der ähnlich wie Michael Buffer sehr markant ist, mit dem sich die Leute identifizieren können und gerne zuhören. Weiterlesen „#ranboxen – Zwischen ausbaubarer SoMe-Kommunikation, Mini Playback Show und qualitativ hochwertiger Berichterstattung!“

Welche Relevanz hat Twitter für TV-Sender?

Twitter gilt in Deutschland als Rand-Erscheinung – Und doch, wird Twitter für Unternehmen, TV-Sender, Nachrichten-Redaktionen immer wichtiger. Aber warum?

Puh, darüber könnte ich jetzt wohl einen 10.000-Worte-Text schreiben. Vor allem im „News“-Bereich ist niemand schneller und informativer als Twitter.

Mir geht es aber um eine andere Art der Relevanz. Die Relevanz für TV-Sender.

Für die noch eher geringe Masse an Twitter-Nutzern, ist für die Sender das Feedback von Twitter-Nutzern schon recht hoch. Das liegt vor allem auch daran, dass die Zuschauer während den Sendungen direkt kommunizieren können, was ihnen gefällt und was nicht. Weiterlesen „Welche Relevanz hat Twitter für TV-Sender?“

Das Internet verbindet!

Social Media hat viele Eigenschaften – Positive, wie auch negative. In der Branche rätseln die Experten regelmäßig, was am Ende wirklich Sinn macht und was nicht. Positiv ist Social Media in jedem Fall, wenn es Menschen verbindet.

Ich musste früh raus, um meinen Flug zu bekommen. Am frühen Mittag bin ich dann in München gelandet und von dort direkt mit der weltbekannten „S8“ vom Flughafen nach Unterföhring gefahren. Unterföhring warum? Weil ich das Hotel kenne und der Weg zurück zum Flughafen nicht weit ist. Hier bin ich dann doch eher ein Gewohnsheitstier.

Vom Hotel ging es dann mit dem Taxi in die Innenstadt. Mittagessen. Weiterlesen „Das Internet verbindet!“

Nach oben ↑