Noch einige Baustellen bei Sky

96px-Sky_Logo.svg

Hallo liebe Leser,

aller Anfang ist schwer. So scheint es auch bei Sky zu sein. Seit Samstag sendet der Nachfolger von Premiere.

Wie man im Forum von Digitalfernsehen.de lesen kann, funktionieren einige Dinge noch nicht so, wie man sich das vorgestellt hat.

Zum Beispiel:

  • Abo-Umstellungen von Premiere auf Sky klappen nicht
  • die Hotline hat nach wie vor ihre Probleme mit Kompetenzaussagen
  • die Webseite hat Macken
  • EPGs diverser Sender nicht wie gewohnt
  • Bildqualität teilweise nicht wie erwartet
  • Desweiteren gibt es (denke ich) noch keine klare Aussage darüber, warum bei History HD vieles nur im englischen OT kommt
  • Das Logo von National Geographic HD hat einen leichten Bildfehler (der obere Strich des Rechtecks „zittert“ und ist heller als der Rest)
  • IndyCar nicht von Anfang an Live…

Das es Probleme mit den Abo-Umstellungen überrascht mich nicht. Es gibt viele, die ihre Verträge verlängert haben, dann einige, die auf die neue Struktur gewechselt sind und einige Neukunden. Außerdem habe ich das Gefühl, dass auch der Schreibverkehr bei Sky noch nicht richtig läuft… Ich habe z.B. noch keine Bestätigung für meine Vertragsverlängerung bekommen… auch das ist knapp 2 Wochen her…

Lustig finde ich die Sache mit National Geographic HD. Eigentlich sollte der Sender komplett in Deutsch übertragen werden und nun gibt es viele Inhalte in Originalton. Keine Ahnung, was da schief gelaufen ist. Ich denke, wir werden dazu bald eine Stellungnahme von Sky bekommen.

Die EPG funktionieren noch nicht so richtig. Das muss aber nicht zwangsläufig an Sky liegen. Bei mir fehlen auch manche Daten auf dem Receiver, nicht nur von Sky…

Ob die Website macken hat kann ich nicht bestätigen. Bei mir funktioniert alles. Nur schade, dass das Sky Motivationsvideo nicht mehr verfügbar ist…

Panne der Woche war aber die IndyCar Übertragung am Sonntag. Das Wimbledonfinale dauerte so lange, dass man nicht pünktlich mit dem Motorsport beginnen konnte. Normalerweise denkt man, dass man die Indycar auf eine andere Option verlegt, aber das geschah nicht. Mit einer Verspätung von vielen Minuten startete man dann die Übertragung. Lustigerweise startete man Relive und spulte dann die ersten 16 oder 17 Runden vor um dann Live drauf zu sein… Ich denke ein Pay TV Kanal sollte dazu fähig sein, bei einer Überschneidung eine weitere Option aufzuschalten.

altmann aus dem Forum von Quotenmeter.de sieht es genauso…

Sky iss genauso flexibel, was die Programmplanung angeht, wie Premiere.

Heute um 19.00 Uhr sollte auf Sky Sports 2 Indycar-Racing kommen. Hab ich mich schon drauf gefreut, da ich sonst mittlerweile nurnoch das Fussball-Paket habe und dieses WE ein wenig bei Sky rumschauen konnte. Leider hat sich die Wimbledon-Uebertragung doch etwas in den Abend hineingezogen, welche auch auf Sky Sports 2 lief, so dass diese noch um 19.00 Uhr uebertragen wurde.
Aber anstatt, dass man Indycar (immerhin Live) auf Sky Sports 1 legt, wo nur eine Aufzeichung lief bzw. auf Sky Sports 2 auf einen Optionskanal legt, wo ne Golf-Aufzeichung lief, zeigt man es vorsichtshalber garnicht.
Um 19.45 Uhr hat Sky es dann geschafft, zur Indycar nach Watkins Glen rueberzuschalten. Da war bereits 1/3 das Rennens gelaufen. Sehr aergerlich.

Habe ja doch etwas gehofft, dass es bei Sky besser wird was sowas angeht. Solche Aktionen von Premiere waren seinerzeit fuer mich ausschlaggebend, mein Abo dort zu kuendigen bzw. nurnoch Fussball-BuLi weiterlaufen zu lassen.
Haette es echt schoen gefunden, wenn Sky mich dieses Wochenende ueberzeugt haette. So wird das aber leider nix.
Warum machen die sich das Leben selber so schwer, gerade an so einem „Vorzeigewochenende“? Verstehe ich irgendwie nicht..

Quelle: Quotenmeter.de / Forum

Im Forum von DF wird jedenfalls diskutiert… einige fordern: Gebt Sky 100 Tage…

Siehe: forum.digitalfernsehen.de/forum/sky-technik-allgemein/223334-geben-wir-sky-100-tage

In manchen Dingen muss Sky sicher noch arbeiten. Gerade im Bereich des Service, denn gerade dort gibt es immer heftige Kritik…

Nun bin ich gespannt… ob der Himmel sich diesen Problemen stellt und sich diesen annimmt…

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquelle: Wikipedia

Veröffentlicht von Florian

Medien-Blogger, Community-Manager, Sportfan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: