Sky Sportvorstand Carsten Schmidt zu den Senderechten: „Die Königsklasse des Motorsports zählt nicht dazu“ Sky bald ohne Formel 1?

Die Rechte an der Formel 1 laufen bei Sky am Ende des Jahres aus – Eine Aussage von Sky Sportvorstand Carsten Schmidt bringt nun Verwirrung – Sky ohne Formel 1 ab der kommenden Saison?

Als ich eben diese Meldung las, musste ich laut lachen. Danach ging ich wie gewohnt in die Foren und las ebenfalls die Kommentare zu dieser Meldung. Als kleines Fazit kann man nur noch schreiben: Sind die bei Sky noch zu retten, darüber überhaupt nachzudenken?

Es geht um diese Aussage:

Stattdessen droht ein Verlust im Angebot von Sky. Zum Saisonende enden die TV-Rechte an der Formel 1. „Uns bewegt die Frage: Womit legen wir im Neukundengeschäft zu?“, sagt Carsten Schmidt. Die Königsklasse des Motorsports zählt nicht dazu – auch deshalb, weil RTL mit seiner Formel-1-Berichterstattung eine (zu) starke Konkurrenz darstellt. „Die Formel 1 ist als Abo-Grund ein geringer“, sagt Schmidt, „deshalb steht sie bei uns auf dem Prüfstand.“ Womöglich ist das erst der Anfang.

Quelle: Stuttgarter Nachrichten

Diese Aussage kommt vor allem sehr überraschend, da es viele Abonnenten gab, die bereits am vergangen Wochenende dachten, dass verkündet wird, dass die Rechte bereits verlängert wurden. Eine Andeutung gab es von Sky Kommentator Jacques Schulz:

Bernie E. war gestern schon hier und hatte viele Termine. Der Promotor. Die Neuerungen werden wir Ihnen dann am Sonntag zeigen, wollen aber nicht so viel veraten. :-)

Quelle: Sky Live-Übertragung

Heute ist Dienstag, von einer Neuerung oder Info haben wir bis heute nichts gehört. Im Gegenteil, in den Foren friert die Hölle zu. Ich glaube Sky weiß nicht, wie wichtig die Formel 1 in ihrem Programm ist. Die Formel 1 ist mehr als nur ein Sende-Recht, die Formel 1 ist Geschichte im Programm des Bezahlsenders, genauso wie Jacques Schulz & Co. Einige Abonnenten verfolgen die Rennen seit mehr als 10 Jahren bei Sky bzw. Premiere und können sich nichts anderes vorstellen. Sie leben und lieben die Übertragung, sind eingefleischte Fans und haben nur wegen der Formel 1 ein Sport-Abo. Diese Fans verfolgen vom 1. freien Training bis zur letzten Sekunde die Übertragungen und genießen jeden Meter ihrer Lieblingsfahrer. Neben der Bundesliga ist die Formel 1 das wichtige Sport-Recht von Sky – Da kommt keine Champions League oder sonst was ran… die Formel 1 ist und bleibt die Nummer 2 hinter der Bundesliga.

Wenn Sky diese Rechte verliert, dann werden extrem viele Abonnenten das Sport-Paket kündigen.

Ich könnte jetzt noch zwei Stunden weiterschreiben, aber das mache ich nicht… ich überlasse euch, den Formel 1 Fans, die jedes Rennwochenende die Übertragungen verfolgen den Vortritt.

Geschrieben von Florian Hellmuth

PS

Auch die Kollegen vom Racingblog haben das Thema aufgegriffen:

http://www.racingblog.de/2010/09/28/tv-rechte-keine-formel-1-mehr-auf-sky/

20 Kommentare zu „Sky Sportvorstand Carsten Schmidt zu den Senderechten: „Die Königsklasse des Motorsports zählt nicht dazu“ Sky bald ohne Formel 1?

Gib deinen ab

  1. Ausnahmsweise super geschrieben!
    Wer Kritik verteilt, muss auch Lob verteilen können, falls Bedarf besteht. Hier hast du diesmal einen tollen Artikel verfasst. Weiter so! Und bitte weniger Offtopic-Schrott. PoS ist und bleibt ein Sport-, Medien- und KDG-Bash-Blog.

    Gefällt mir

  2. Treffend geschrieben, ich schaue schon seit 1998 damals noch DF-1 (DSF plus) einige Rennen in der gesamten Zeit musste ich mir zwangsweise bei RTL Anschauen. Es war eine Zumutung ständig diese Unterbrechung mit Werbung und emotionsloser geht eine Übertragung nicht mehr.
    Das einzige was in den letzten Jahren sich bei Premiere und sky zum negativen verändert hat ist die Boulevard Vor und Nachbericht Erstattung.
    Aber dafür gibt es bei sky alles vom 1 Freien Training bis zum Zieldurchlauf Live und seit der Übertragung auf sky Sport HD endlich auch in Dolby 5.1. Im nächstem Jahr dann die Steigerung auf echtes HD? Fehlt eigentlich nur noch eine richtige Interaktive Anwendung über die sky Receiver in anderen Ländern geht es doch auch. Das wäre eindeutig was.
    Interaktive Infos zu Fahrern, Team, Strecke, Blitztabelle usw…
    Aber sollten die rechte nicht verlängert werden, ist sky mich als Sportkunde entgültig los.
    Dann nur noch Welt und Film, denn als nicht Fußballfan bleibt dann nur noch für mich die DEL und das 1 Tennisturnier über und das rechtfertigt den Preis dann eindeutig nicht mehr.

    Gefällt mir

  3. Wenn es wirklich so kommen sollte, wäre das eine riesen Sauerei.

    Ich liebe die Formel 1 Übertragungen auf Sky. Und schaue immer vom 1. freien Training bis zum Ende der Nachberichte alles. Die Übertragungen verloren in den letzten Jahren schon an Qualität, dass muss man zugeben.

    So wurden Perspektiven gestrichen, seit dieser Saison gibt es die Perspektiven nur noch im Qualifying und Rennen. Wenn man bedenkt das vor ein paar Jahren sogar noch die Wiederholungen mehrfeedig gezeigt wurden.

    Was Sky bleibt ist ihr größter Pluspunkt und das sind natürlich die beiden Topkommentatoren Jacques Schulz und Marc Surer, die nicht nur bei mir große Beliebtheit genießen und natürlich die fehlende Werbung.

    Wieso sollte man nun dieses wichtige Recht aus der Hand geben. Nun wir wissen ja alle das es Sky nicht gerade gut geht. Nicht zuletzt die Billigangebote für 24,90 € und 34,90 € zeigen deutlich: Sky braucht dringend Kunden und das um jeden Preis.

    Die Formel 1 Rechte sind keinesfalls billig. Formel 1 Boss Bernie Eccelstone kassiert da richtig ab, dass die Formel 1 ihre Runden im Fernsehen drehen darf.

    Dazu noch die sehr teueren Bundesligarechte. Und jetzt überlergt man eben ernsthaft die Formel 1 rauszuschmeießen.

    Dann kann man ja aus Sky gleich ein reiner Fußballsender machen. Viel Sport außer Fußball bleibt nämlich nicht mehr übrig.

    Seit 1996 gibt es die Formel 1 im Pay TV und das muss auch so bleiben. Sollte Sky die Rechte nicht verlängern, wäre das ein großer Verlust.

    Auch am Samstag hat man es wieder gemerkt, dass es bei Sky nur eines gibt und das ist Fußball, Fußball und nochmals Fußball.

    Am Samstag feierte ja bekanntlich die neue Sportshow „Samstag LIVE“ ihre Premiere auf Sky. Moderatorin Jessica Kastrop hat im Vorfeld noch groß angekündigt, dass auch die Formel 1 sowie weiterer Sport abseits des grünen Rasens einen großen Platz einnehmen würden. Und was war. Ich glaube stolze 110 Minuten ging es nur um die Fußball Bundesliga. Obwohl man schon zuvor in der Sendung alle Spiele alle Tore darüber gut informiert wurde.

    Und das zeigt doch deutlich: Sky geht es nur noch um den Fußball. Jetzt wird geprüft ob man da auf ein paar Formel 1 Fans verzichten kann.

    Gefällt mir

  4. Mir persönlich tun die Überlegungen von Sky in der Seele weh. Ich verfolge das Pay TV seit Jahren und bin auch seit langer langer Zeit in den Foren aktiv. Es gibt kein Thread, der so gut, so intensiv geführt wurde, wie der Formel 1 Thread und da war es egal, ob es 14:00 Uhr Nachmittags oder 3:00 Uhr Nachts war. Es waren immer User online, die Nachts aufgestanden sind, um die freien Traings zu schauen. Das ist die Liebe zu einem Sport, die man nicht beschreiben kann.

    Liest man dann ein Zitat von ms2k, dann wird mir das auch bestätigt:

    Formel 1 bei DSF und RTL geht gar nicht, ich glaube mit dem Aus bei Sky würde für einige hier ein Stück Geschichte und Lebensinhalt sterben. Da mag man gar nicht drüber nachdenken, irgendwie gehört die Truppe rund um Jacques & Marc schon zur Familie hier oder :-)

    DF Forum

    Für Sky ist die Formel 1 ein teures Sportrecht, für die Fans ist es ein Lebensinhalt mit vielen Erinnerungen, positive wie negative.

    Ich hoffe Sky überlegt sich das und verlängert die Rechte… alles andere wäre eine große Enttäuschung für alle Fans und Kunden, die seit Jahren die Formel 1 auf Sky erleben und lieben gelernt haben.

    Gefällt mir

  5. Ich schließe mich den Vorredern an. Zu Sky gehört einfach Bundesliga, Formel 1 und Golf.

    Jacques und Marc sind einfach die besten, dazu die Perspektiven und die Werbefreiheit. Ohne die Formel 1 macht das Sportpaket keinen SInn mehr.

    Mit der Formel 1 über 1 Jahr hat man sicherlich mehr Kunden als mit Wimbledon. Das Recht ist zwar exclusiv, aber für 2 Wochen holt sich keiner ein Abo. Hier müsste man investieren.

    Ohne FOrmel 1 ist Sky einfach nicht vorstellbar. Viele haben schon bei dem Wegfall von NASCAR und INDY Car gemerckert, aber sind Sky treu geblieben. Nur ohne Formel 1 werden die auch weg sein.

    Ich hoffe nur, dass ne Aussage ist um die Kosten zu drücken. Bernie lässt aber mit sich verhandeln. Sky hat ja leider nix mehr exclusiv. Kommt ja alles im Free TV. Dann soll man lieber Samstag Live aus dem Programm schmeißen (Kostet bestimmt auch einiges) und Peter Laberbach zu Hause lassen. Den brauche ich so oder so nicht. Jacques und Marc, sowie Tanja und Simon reichen eigentlich.

    Ohne die Formel 1 kann man Buli und SPort direkt zusammenlegen.

    Gefällt mir

  6. Carsten Schmidt!!!
    Was soll man über diesen Menschen und seinen Instinkt in Sachen Sportrechte noch sagen.
    Seit dieser Mann bei Premiere/Sky das sagen im Bereich Sport hat,geht es doch nur noch Berg ab und langsam wird es peinlich.
    In jedem Forum oder Blog wird über ihn geschimpft aber egal wer bei Premiere oder Sky auf dem Chefsessel Platz nahm, er durfte mit seiner Politik weiter machen. Ich verstehe es einfach nicht. Was macht ihn so besonders. Okay er kann damit gut sparen aber Kunden wird man mit der Strategie nicht gewinnen aber es scheint ja keinen mehr interessieren. Gibt ja nun endlich wieder Ramschabos ala KiK!
    Einfach grausam dies mit anzusehen wie sich der Sport Pay TV Bereich beim größten PayTV Sender von Jahr zu Jahr erschreckend verkleinert. Wir haben seit DF Zeiten PayTV aber wenn es soweiter geht, wird wohl auch mein Vater kein einsehen mehr haben dafür Geld aus zugeben.
    Nichts mit mehr Sportrechte für die teuren Sportkunden oder um neue Kunden zu werben!
    Nein. Einfach nichts ist seit der Umbenennung gekommen aber vorher wurden von Carsten Schmidt und Co. noch große Töne gespuckt.
    Dafür gibts es nun noch mehr Streichungen.
    Alles eben für die Kunden. Zauberwort: Optimierung!
    Keine SerieA mehr, keine PD,EBEL,BBL,NASCAR,IndyCar,Quali Spiele u.s.w.!
    Die Liste wird wohl bald Endlos!

    Gefällt mir

  7. Neben dem Fussballangebot ist mir auf SKY die Formel 1 am Wichtigsten! Seit etwa 10 Jahren verfolge ich die F1 dort bereits und könnte mir ein Rennwochenende ohne Jacques Schulz und Marc Surer und MIT Werbeunterbrechungen gar nicht mehr vorstellen.
    Allein diese Überlegungen, dass die Formel 1 fürs Sportprogramm nicht wichtig wäre, ist unfassbar für mich.

    Gefällt mir

  8. Ich finde, EMU hat in seinem Beitrag alles ausgedrückt, was es dazu zu sagen gibt und ich kann ihm zu 100% zustimmen.
    Sollen die doch aus lauter Geiz nur noch die BL, Gequassel und Dauergolf senden. Haben wir ja jetzt fast schon – und gebracht hat es ihnen rein gar nichts. Im Gegenteil, es wurde immer schlimmer…

    Gefällt mir

  9. Eine Riesen sauerei!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Könnte man nicht über Planet of sports eine Petition zum erhalt der F1 bei Sky starten und diese dann an den Herrn Schmidt schicken? Ich wäre dabei!
    Gruß Willi

    Gefällt mir

  10. Es ist zu früh… es ist noch nicht mal raus, ob es eine Strategie von Sky ist, den Preis zu drücken, oder ob man die F1-Rechte wirklich nicht verlängern will… ich hab jedenfalls noch nichts gehört…

    Gefällt mir

  11. Keine Petition.
    Bringt doch nix. Darüber lachen die doch. Oder gibts die PD auf Sky.
    Carsten Schmidt ist doch die „heilige Kuh“ bei Sky zu sein. Also darf walten und schalten wir er will.
    Lieber sollten vielleicht mehr Blogger (hast doch bestimmt einige, die du da kennst) sich auch mal über Sky äußern und die Situation im Sportbereich darstellen. Um so mehr man darüber liest und so höher ist dann auch die Aufmerksamkeit.
    Also einfach mal mehr als die 3 üblich Blogs wie allesaußersport,sportmedienblog und deiner.

    Gefällt mir

  12. Ich verstehe Sky. Es lohnt sich einfach nicht die Formel 1 zu übertragen. Die Übertragung bei Sky fide ich zwar besser als bei RTL, aber warum soll denn Sky die teuren Live-Rechte erwerben, wenn es die F1 im Free-TV gibt. Ich würde mir wegen Jacques Schulz kein Sport Paket holen, obwohl ich ihn sehr gerne hüre.

    Gefällt mir

  13. 2008 Champcar , FIA GT , A1 GP und NASCAR , 2009 Formel 3 incl. Rahmenserien und 24 h von Le mans , 2010 Indycar und jetzt 2011 Formel 1 wegoptimier (aus ökonomischen Gründen). Sky es reicht . Von einst 2006/2007 besten Motorsportsender seit ihr Lichtjahre entfernt . Nehmt ihr jetzt noch die F1 aus dem Programm , werden bei mir im Ort gleich mal 10 mann ihr Abbo kündigen . Mal sehen was Herr Schmitt dann vor hat .

    Gefällt mir

  14. Die Formel 1 ist DER Grund, weswegen ich damals Premiere aboniert habe und jetzt auch noch Sky habe. Nimmt Sky tatsächlich die F1 aus dem Programm, werde ich definitiv kündigen. Bundesliga kann ich mir auch in einer der vielen Sportbars anschauen.

    Gefällt mir

  15. Ihr sprecht mir aus der Seele. Wenn die F1 gehen muß, gehe ich mit. Ich habe wegen Nascar IndyCar und F1 das Abo geholt. Erst ging Nascar, dann IndyCar , dann gab es noch eine Zwangsabo mit Skyworld und dann soll auch noch F1 weg? Mit mir nicht.

    Gefällt mir

  16. Hi alle,

    ich erinnere mich an die „goldenen“ Premiere Zeiten…NFL live mit deutschem Kommentar, IndyCars, NASCAR, Formel1 das war noch was…

    Der Hauptgrund warum ich das Abo NICHT kündige ist Formel 1 und die Dokusender.

    Fällt Formel 1 nun weg werde ich das Abo kündigen. Pay TV gibts auch woanders…

    Wie war das nochmal mit „Motorsport Sender Nr 1“ ???

    Formel 1 bei Premiere / Sky mit Surer und Co ist einfach Kult.

    Bitte tut mir kein RTL an

    Gefällt mir

  17. Kann dem oben geschriebenen nur zu stimmen.Verfolge die Formel 1 auf Sky / Premiere seid 2004.Ohne die Formel 1 ist Sky einfach nicht mehr Sky.Bitte nicht Formel 1 auf RTL und vorallem nicht mit Heko Wasser und Christian Danner inklusive 10 werbe blöcke.Vor nen paar jaren sah mann ja noch alles von Nascar ,A1 Gp, Indy Car,Fia Gt usw. Jetzt giebt es ja fast garnichts mehr zu sehen.Die Formel 1 auf Sky aus zu löschen würde garnicht gehen.

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑