Gibt es einen Redakteur, der sich wegen der Formel 1 vor der Sky-Hauptzentrale nackt anketten würde? Na klar ;)

Hallo liebe Leser,

es ist immer noch nicht klar, ob die Formel 1 auch in der kommenden Saison bei Sky zu sehen ist. Natürlich interessiert dieses Thema nicht nur Abonnenten, sondern auch die Journalisten. Einer von diesen ist bei den Medienbloggern besonders beliebt, Jörg Heinrich von der TZ.

Er schrieb nun eine neue Kolumne für die TZ – Thema: Die Formel 1 bei Sky.

Auszug:

Das wird ein Spektakel: Der zunehmend verzweifelte Verfasser dieser Zeilen plant, sich nächste Woche nackt vor der Zentrale des Bezahlsenders Sky in Unterföhring anzuketten, in unbefristeten Hungerstreik zu treten und sich einmal pro Stunde mit einer neunschwänzigen Katze selbst zu geißeln.

Quelle: TZ

Es ist einfach ein toller, lustiger und informativer Artikel. Reinschauen lohnt sich ;)

http://www.tz-online.de/sport/formel1/lieber-ebel-tz-1013925.html

Viel Spaß

Geschrieben von Florian Hellmuth

2 Kommentare zu „Gibt es einen Redakteur, der sich wegen der Formel 1 vor der Sky-Hauptzentrale nackt anketten würde? Na klar ;)

Gib deinen ab

  1. Genialer Artikel!!!

    Danke für die Veröffentlichung hier.

    Die zwei Passagen gefallen mir am besten:

    „Die deutschen Atomkraftwerke dürfen weiterlaufen, aber Jacques Schulz wird abgeschaltet? Verkehrte Welt!“

    „Bloß Moderator Peter Lauterbach ist eine Landplage, aber man kann nicht alles haben. Bittschön, Herr Schmidt: Verhökern Sie den Lauterbach an RTL, dann wird’s billiger, dafür gibt’s Jacques und Marc auch 2011, und zwar in echtem HD.“

    Gefällt mir

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑