Die Wrestlemania-Week! Was macht Wrestlemania eigentlich so Besonders? Christian über den Mega-Event!

Der Montag bringt euch einen weiteren Gast-Beitrag in unserer „Wrestlemania-Week“ – Heute schreibt uns Christian, was für ihn Wrestlemania so besonders macht.

Ich erinnere mich noch sehr gut an das letzte Wrestlemania Event aus Atlanta. Wir haben das Event des Jahres Nachts um ein Uhr mit sechs Mannen geschaut. 70.000 Menschen im ,,Georgia Dome“, HD, Gänsehaut pur!

Ich werde immer wieder von Freunden drauf angesprochen: ,,was ist das Besondere an Wrestlemania?“

Kaum beschreibbar, aber ich versuche es dennoch. Man weiß eigentlich nie was einen erwartet. Die Matches können sehr unterhaltsam werden oder auch viel zu kurz ausfallen, sodass man sich durchaus nach vier Stunden die Frage stellt: Das war alles?

Es ist einfach das Ganze drumherum: Die Show, die Effekte, die Musik, dieses außergewöhnliche Feeling bei etwas ganz Besonderen dabei zu sein. Das zeichnet Wrestlemania aus. Man weiß nicht so wirklich was einen erwartet, und dennoch freut man sich Jahr für Jahr auf dieses Event und bucht es. So wirklich enttäuscht war ich bisher eigentlich nicht, denn Matches wie zum Beispiel im vergangen Jahr zwischen Triple H und The Undertaker lassen das Herz jedes Wrestlingfans einfach höher schlagen.

Ich verfolge seit 2007 Wrestling. Damals schaute ich die Smackdown-Ausgaben Samstagabends im DSF. Anfangs dachte ich mir nur: ,,wer guckt sich so etwas gestelltes an?“ Nur irgendetwas zog mich an dieser Sportart in den Bann. Dieses außergewöhnliche Duell, in dem nahezu alles erdenkliche erlaubt und möglich ist, faszinierte mich auf eine Art und Weise, wie ich sie vorher noch nie erlebt hatte.

Seit 2007 habe ich kaum ein WWE-Event mehr verpasst, denn diese etwas andere Art der Unterhaltung kommt bei mir gut an. Es ist einfach mal etwas anderes!

Auch wenn es nach den Abgängen von Michelle McCool, Micki James, Gail Kim, und Maryse im Diven Bereich etwas ruhiger geworden ist, bieten vor allem die PPV’s nach wie vor sehr gute Unterhaltung.

Und mal ganz ehrlich: Wer etwas anderes als Unterhaltung beim Wrestling erwartet, ist im falschen Film! In den USA sind die Arenen fast immer ausverkauft und auch die Deutschlandtouren schlagen sich sehr respektvoll, was beweist das das ,,Produkt“ WWE gut bei den Menschen ankommt.

In diesen Jahr findet Wrestlemania 28 in Miami statt. Das ,,Sun Life Stadium“ in Miami Gardens, Florida, ist bis auf eine Kapazität von 76.500 Zuschauern ausbaufähig und wird aus vollen Nähten platzen. Besonders im Fokus steht das epische Duell The Rock vs John Cena, nachdem erstgenannter John Cena beim Monday Night Raw zu einem Match herausforderte. Auch das ,,Hell in a Cell Match“ zwischen The Undertaker und Triple H hat es in sich. Hierbei wird Shawn Michaels als Special Referee agieren.

Diese beiden Duelle lassen meine Vorfreude auf Wrestlemania 28 richtig steigen.

Am 1. April ist es endlich soweit, so lange heißt es abwarten und frohen Mutes auf ein richtiges Spektakel hoffen!

Geschrieben von Christian H.

—————————————————————————————-

Auch ihr wollt uns eure Gedanken, eure Wünsche für Wrestlemania 28 mitteilen? Kein Problem:

Schickt mir eine E-Mail an chieffhellmuth@onlinehome.de und eure Gedanken zu Wrestlemania 28 werden im Laufe der Woche hier im Blog veröffentlicht.

Noch 6 Tage bis Wrestlemania!

Kommentare? Immer her damit!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑