WM2010 – Spanien ist Weltmeister, nach einem unwürdigen Finale + Kritik an Marcel Reif

Es ist vollbracht – Mit Spanien ist der Weltmeister von Südafrika gefunden – Nach Verlängerung besiegten sie Holland mit 0:1 – Kritik gibt es auch an Marcel Reif!

Der Weltmeister ist gefunden – Spanien gewinnt in der Verlängerung gegen die Niederlande mit 0:1 – Es war ein Spiel, dass einem Finale nicht würdig war, auch wenn ich mir damit keine Freunde mache. Über weite Strecken wurde nur gefoult oder Fehlpässe produziert. Auch Howard Webb, der das Spiel leitete hatte einen ganz schlechten Tag – Für Holland hätte es 2 Mal rot geben müssen! Er gab nur Geld und am Ende bestimmt 10 Karten oder noch mehr. Es war kein Spiel, es gab keinen Spielfluss und es war für mich einfach total enttäuschend!

Am Ende gewann Spanien mit 0:1 durch ein Tor von Iniesta – Kraken Paul behielt auch hier recht!

Zum Kommentar von Marcel Reif fällt mir heute bei diesem Spiel nicht viel ein. Ich mag ihn als Kommentator, weil er sagt, was er denkt, aber das heute war mehr als nur unterirdisch. Ich hab das Spiel mit meiner Familie geschaut und denen ging es ähnlich. Er hat die Holländer niedergemacht, van Bommel so halb untestellt, dass er den Schiri manipuliert und einfach ganz schwach kommentiert. Er ist kaum aufs Spiel eingegangen, was natürlich nicht leicht war, dennoch gab es nur Kritik und das 120 Minuten lang – So kann man ein Finale, auch wenn es wirklich nicht toll war kommentieren. Ich fand es heute wirklich unterirdisch – Hätte ich mir Notizen gemacht, dann könnte ich nun die 1000 Wörter vollmachen…

Dennoch… die WM ist nun vorbei und hat mit Spanien den Weltmeister gefunden… Ob verdient oder nicht müssen andere beurteilen, Spanien hat am Ende die wichtigen Spiele gewonnen und ist daher Weltmeister.

Ich bedanke mich bei allen Lesern, die während der WM diesen Blog besucht haben! Das ist das Ende meiner WM-Berichterstattung und ich hoffe, dass auch weiterhin dem Blog treu bleibt.

Gute Nacht!

Geschrieben von Florian Hellmuth

WM2010 – Das FINALE – Holland vs. Spanien – Sneijder vs. Villa – Wer wird zum ersten Mal Weltmeister?

Wir schreiben den 11. Juli 2010 – Heute findet in Soccer City das große WM Finale zwischen Holland und Spanien statt – Wer wird heute zum ersten Mal Fußball Weltmeister?

An diesem Tag muss ich meine Mutter beneiden, denn sie ist vor einigen Tagen nach Spanien in den Urlaub gefahren. Dort wird sie heute vielleicht im Land des neuen Weltmeisters aufwachen. Heute Abend geht es auf die Fanmeile oder in ein kleines Lokal – Ich bin mir sicher, dass in ganz Spanien, aber auch in ganz Holland auf den Straßen gefeiert wird.

Beide Mannschaften haben es sich verdient – Beide haben sich von Spiel zu Spiel gesteigert und stehen daher heute zurecht im WM Finale in Johannesburg. Es war im Großen und Ganzen nicht die WM der großen Stars, viele mussten bereits nach der Vorunde nach Hause fliegen. Heute Abend werden wir dennoch ein paar Stars sehen. Natürlich David Villa, der noch die Chance hat, WM Torschützenkönig zu werden. Außerdem werden wir auf spanischer Seite Xavi, Iniesta und auch Puyol sehen. Die Holländer haben einen Wesley Sneijder, einen Arjen Robben und einen van Persie. Zum Abschluss gibt es heute noch einmal die volle Starpower, die dieses Finale auch verdient.

Heute kann man sich wirklich unsterblich machen – Beide Mannschaften waren noch nie Weltmeister – Die Mannschaft, die heute gewinnt, macht nicht nur ein Land stolz, sondern sie werden nie vergessen werden. Sie werden zu Legenden, zu Weltmeistern.

Es gibt keinen größen Titel als den WM-Titel – Diese 90, vielleicht sogar 120. Minuten werden spannend, emotional, interessant, vielleicht sogar hart. Der Schiedsrichter ist ein Engländer, Howard Webb, der bei dieser WM wirklich gut gepfiffen hat.

Hoffen wir, dass diese WM ohne Skandal zuende geht. Bei der letzten WM sahen wir den Kopfstoss von Zidane an Materazzi. Ich denke mal, dass sich die Spieler heute besser im Griff haben.

Hier noch ein kleiner „Preview Trailer“ zum Spiel

Quelle: YouTube

Viel Spaß beim Spiel!

Geschrieben von Florian Hellmuth

WM2010 – Uruguay vs. Deutschland – Muss Uruguay nun leiden?

Es ist ein Spiel, dass eigentlich niemand spielen will – Dennoch gibt es heute das Spiel um Platz 3 bei der WM 2010 in Südafrika – Die Fans fragen sich nun, ob unsere Mannschaft Uruguay nun besiegt?

Eigentlich wollten wir unsere Mannschaft erst am Sonntag wiedersehen – Ich war sogar mit Trikot beim „Mini“ Public Viewing, aber selbst das, hat am Ende nichts genutzt – Spanien gewann und spielt somit am Sonntag im WM-Finale. Auch Uruguay verlor das Halbfinalspiel gegen Holland und daher sind sie unsere Gegner im Spiel um Platz 3.

Eine positive Meldung gibt es auch aus Oberhausen – Kraken Paul hat wie immer das Spiel getippt und diesmal hat er sich wieder für Deutschland entschieden. Bisher lag er bei dieser WM immer richtig, wieso sollte es nun anders sein? Um noch kurz bei Paul zu bleiben, das Finale wird Spanien gewinnen, da ist sich der Kraken sicher.

Für unsere Mannschaft heißt es heute, sich mit einem überzeugenden Sieg von einer richtig guten WM zu verabschieden. Wie zu lesen war, wird es keinen Empfang in Berlin geben. Die Mannschaft wird direkt nach der WM in den Urlaub gehen. Ich denke mal, dass das bei einem Titel anders wäre, aber zu diesem hat es leider nicht gereicht.

Nun fragt man sich natürlich, wie die deutsche Mannschaft das Spiel gegen Uruguay angehen wird? Ich bin mir sicher, dass wir ein tolles Spiel zeigen werden. Die Mannschaft hat Wut im Bauch, will beweisen, dass das Spiel gegen Spanien ein Ausrutscher war. Wir werden ein Fest erleben, da bin ich mir eigentlich ziemlich sicher. Auch wenn Uruguay eine gute WM gespielt hat, werden sie leiden müssen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Uruguay einen „Piep“ sagen darf.

Ich erwarte ein tolles Spiel unserer Mannschaft mit einem klaren Ergebnis – Ich tippe auf ein 5:0!

Was denkt ihr?

Geschrieben von Florian Hellmuth

PS:

Das Spiel genieße ich natürlich mit Trikot!

Nach oben ↑