Der Blog am Sonntag – 13. Januar – Felix Magath wird Experte bei LIGA total!

Langeweile ist nichts für Felix Magath – Deshalb wird er ab der Rückrunde dem Sender „LIGA total!“ als Experte zur Verfügung stehen.

Kurz vor dem Ende von LIGA total! kommt nochmal etwas Feuer in die Abschiedstournee des Bundesliga-Senders. Mit Felix Magath holt man einen echten Kracher als Experte für die letzten 17. Spieltage. Diese Verpflichtung zeigt, dass der Sender noch lebt und bis zur letzten Sekunde ein gutes Programm bieten möchte. Weiterlesen „Der Blog am Sonntag – 13. Januar – Felix Magath wird Experte bei LIGA total!“

Motorsport auf Sky – Ein persönlicher Bericht und erste Einschätzungen der Übertragungen

96px-Sky_Logo.svg

Hallo liebe Leser,

wenn es im Forum von Digitalfernsehen.de einen User gibt, der die Formel 1 liebt und lebt, dann ist es Markus Krecker.

Markus schreibt heute exklusiv für Planet of Sports über das Motosport-Programm von Sky.

Es gab bereits einige Pannen und schlechte Entscheidungen von Sky. Markus beschreibt sie und gibt seinen persönlichen Kommentar ab.

Motorsport auf Sky

Was fieberten wir nicht alle in der Nacht vom 03.07.09 auf 04.07.09 dem Sky Start in Deutschland entgegen. Chieff hat uns die Zeit bis zum Start mit einem informativen Ticker mit zahlreichen Bildern verkürzt. Um Punkt 00:00 Uhr war es dann endlich soweit: Sky Deutschland erblickte das Licht der Welt und die Umstellung ging eigentlich recht reibungslos vonstatten.

Viele Abonnenten hatten bzw. haben die Hoffnung, dass sich unter Sky auch im Programm einiges ändert:

Gerade als Motorsportfan musste man in den letzten Jahren einiges einstecken:

Wer erinnert sich nicht gerne noch an die glorreichen DF1 und Premiere World Zeiten.

Echte 6 Perspektiven wie das Supersignal, Cockpitfeed, Verfolgerfeld, Boxengassenkanal, Datenkanal, und Highlightkanal. Das war Motorsport zum anfassen.

Mit dem Ende von Bakerville, der digitalen Formel 1 Übertragung 2002 unter Leitung des F1 Bosses Bernie Ecclestone, ging auch die Übertragungsqualität bei Premiere immer weiter bergab. Perspektiven wurden gestrichen, die Bildqualität sank rapide, so dass gerade Nutzer von LCD Geräten sich oft über das schlechte Bild auf Premiere beschwerten.

Wer nun glaubte, dass würde bei Sky der Vergangenheit angehören, muss leider eines besseren belehrt werden. An diesem Wochenende feiert die Formel 1 ja Premiere auf Sky. An der Bildqualität hat sich aber rein gar nichts geändert, im Gegenteil viele User von DF beklagen sich über eine noch schlechtere Bildqualität als noch unter Premiere.

Den ersten Motorsportgau hat sich Sky jedoch bereits am vergangenen Wochenende geleistet. Nachdem das Wochenende Motorsportmäßig ohnehin eher mau war, freute man sich umso mehr, das man als Sky-Kunde auch alle Rennen der amerikanischen Indy-Car Serie live zu sehen bekommt. So auch letzten Sonntag, als das Rennen in Waltkins Glen anstand.

Doch als man um 19:00 Uhr auf Sky Sport 2 schaltete, staunte man nicht schlecht, als dort immer noch das Wimbledon Finale der Herren lief. Ein Pay-TV Sender, so dachte ich bisher, will natürlich möglichst viele Interessen decken, warum sollen dann nicht auch die Tennisfans auf ihre Kosten kommen? Zumal Wimbledon ja nur 1 x im Jahr ist. Soweit war das ja auch nicht schlimm, man hätte ja ohne weiteres eine zusätzliche Option schalten können, um dort dann das Indy-Car Rennen zu übertragen. Ein bisschen Flexibilität sollte man ja von einem Pay-TV Sender erwarten können. Aber nix da. Die Indy-Car Fans hockten sage und schreibe noch bis 19:48 Uhr vor ihren Fernsehern, ehe sich endlich Jacques Schulz meldete. Das Rennen lief natürlich schon längst. Also zeigte man eine kurze Zusammenfassung vom Start und stieg dann ab Runde 16 ins Livegeschehen ein. Keine Entschuldigung, kein Wort darüber weshalb man erst jetzt mit der Übertragung begann.

Heute stand dann das GP 2 Hauptrennen auf dem Nürburgring auf dem Programm. Natürlich auch live bei Sky. Der junge deutsche Nico Hülkenberg stand dort auf der Pole Position.

Nach einem eindrucksvollen Start-Ziel Sieg, konnte man sich jedoch gar nicht richtig freuen. Der Grund war nicht der, dass man sich nicht für Nico freuen würde, ganz im Gegenteil. Vielmehr lag es wieder an Sky, die einem die Freude durch einen erneuten Patzer nahmen.

Es waren noch nicht mal alle Piloten über die Ziellinie gefahren, da verabschiedeten sich GP2 Kommentator Sascha Roos und GP2 Experte Sven Heidfeld bereits mit einem Beitrag zur deutschen Post Speedacademy. Dieser dauerte etwa 2 Minuten an. Als man sich wieder meldete, stand bereits die Siegerehrung auf dem Programm. Der Beitrag hat schon seine Berechtigung, keine Frage, schließlich unternimmt die deutsche Post einiges um den Motorsportnachwuchs zu fördern, aber wieso platziert Sky diesen an einem so ungünstigen Zeitpunkt? Ich glaube, das wissen die nicht mal selbst! Zumal man ja zwischen dem GP2 Rennen und dem der Formel BMW Europa 15 Minuten Zeit gehabt hätte, wo man den Beitrag problemlos hätte senden können. Stattdessen gab es in dieser Zeit Formel 1 Highlights aus der Konserve.

Das on air Design von Sky gefällt mir aber besser als das von Premiere. So auch das neue Multisignal, das meiner Meinung nach gut gelungen ist:

Das neue Multisignal:

Bildquelle: Sky TV Übertragung

Ansonsten gibt es im Motorsportsektor noch Verbesserungsspielraum. Aber der Himmel ist ja gerade erst einmal 1 Woche auf Erden. Also sollten wir Sky noch Zeit lassen, sich zu finden, schließlich ist Rom auch nicht an einem Tag erbaut worden.

Commis natürlich erwünscht ;) Was denkt ihr darüber? Über die Formel 1 bei Sky oder generell den Motorsport bei Sky?

Geschrieben von Markus Krecker – User der Forums von Digitalfernsehen.de

Bildquelle: Wikipedia

Update

Wir bauen aus.

Es wird absofort regelmäßige Berichte zur Formel 1 geben. Ich hatte das eigentlich schon länger vor, aber meine Ahnung von der Formel 1, gerade im technischen Bereich ist eher begrenzt.

Unterstützungen bekommen wir von einem Forum, dass von unter anderem von Bastiii aus dem DF Forum erstellt wurde. Dem Moba F1 Forum… zu erreichen unter: www.moba-f1.foren-city.de/ – Dieses Forum ist von Fans für Fans. Mit über 46.000 Beiträgen und 305 Usern gibt es viel zu diskutieren. Weitere Infos zu unserer Partnerschaft wird es demnächst geben. Einige Dinge werden schon geplant.

Nach oben ↑