WWE – BIG 4 TIME – The Grandest Stage of Them All – Houston, Texas – Der Preview zu WRESTLEMANIA 25

Hallo an alle Wrestling Fans,

endlich ist es soweit.

Vor uns liegt das lang ersehnte Wrestlemania Wochenende.

Wie jedes Jahr ist auch bei mir die Vorfreude sehr hoch. Im letzten Jahr gab es Wrestlemania unter der Sonne Orlandos. Dieses Jahr geht es nach Houston, genauer gesagt ins Reliant Stadium. Erwartet werden über 70.000 Zuschauer. Diese Veranstaltung stellt alles in den Schatten, was es sonst in einem Wrestlingjahr zu bieten gibt. Es ist die Supershow, zu der jedes Jahr hingearbeitet wird. Durch die lange Tradition ist Wrestlemania einfach der Höhepunkt des Jahres. Viele Schauspieler, Musiker und Sportler schauen gerne mal bei Wrestlemania vorbei.

Für die Leute, die sich mit dem Wrestling, bzw. dem Ablauf Rund um Wrestlemania nicht aufkennen, gebe ich nun einen kurzen Einblick.

Road to the Royal Rumble – RAW Review

Hey@all,

Wie angekündigt, gibt es neben dem Preview ein paar kleine Extraberichte zum anstehenden BIG 4 PPV mit dem Namen: „Royal Rumble“.

In dieser Woche gab es bei RAW einiges zu sehen. Vor 2 Wochen gab es die Ankündigung, dass der Chef höchstpersönlich wieder auftreten soll. Die Rede ist natürlich von Vince McMahon. Nach dem er vor knapp 6 Monaten bei der Million Dollar Mania im Wahrsten Sinne des Wortes begraben wurde, gab er heute sein Comeback bei Monday Night Raw.

Aber wir fangen am besten ganz vorne an.

WWE: Erste Matches für den Royal Rumble bestätigt

Hey@all,

der erste PPV des Jahres findet am 25 Januar in der Joe Louis Arena in Detroit, Michigan statt.

Mit dem Royal Rumble findet dann einer der wichtigsten Veranstaltungen des Jahres statt. Zudem beginnt beim Rumble die Reise zu Wrestlemania 25 in Houston, Texas. Dort geht es dann am 5. April vor 71.500 Zuschauern zum Showdown und zum Highlight des gesamten Jahres.

Hier sind die bereits bestätigten Matches für den Royal Rumble

30-Man Royal Rumble Match
Teilnehmer: Triple H, The Big Show, Vladimir Kozlov, Shelton Benjamin, The Undertaker