Gewinnt Vettel in Kanada erneut? Planet of Sports tickert heute Abend live mit!

Wird es heute der sechste Erfolg von Sebastian Vettel in dieser Saison? Außer beim China GP stand er immer vor allen anderen. Wir tickern heute Abend live mit und hoffen auf ein spannendes Rennen.

Ab 17:45 Uhr wird hier live getickert. Dann startet die Vorberichterstattung auf Sky. Wir tickern nicht nur das eigentliche Rennen, sondern auch die Vor- und Nachberichte auf Sky. Wie schlägt man sich an diesem Wochenende, gibt es technische Probleme oder läuft alles wie am Schnürchen? Wir werden es erleben. Ebenso beobachten wir Einträge auf Twitter oder in den Foren. Natürlich würden wir uns freuen, wenn auch einige Leute mitlesen und kommentieren. Weiterlesen „Gewinnt Vettel in Kanada erneut? Planet of Sports tickert heute Abend live mit!“

Der Blog am Sonntag – 29. Mai – Barcelona holt die Champions League, Liebesbriefe an Lionel Messi & mehr Live-Ticker in der Zukunft!

Hallo liebe Leser,

gestern Abend wurde in London mit dem FC Barcelona der Champions League Sieger der Saison 2010/2011 gekrönt. Nach einem sehr guten Beginn von Manchester United, kam Barca nach etwa 15 Minuten besser ins Spiel und riss von Minute zu Minute mehr Spielanteile an sich. Weiterlesen „Der Blog am Sonntag – 29. Mai – Barcelona holt die Champions League, Liebesbriefe an Lionel Messi & mehr Live-Ticker in der Zukunft!“

Heute gehts los! „Mein Stadion – Die Sky Bundesliga Vorschau“ – Vorbericht, Liveticker und TV Kritik!

Es ist ein wichtiger Tag für Sky – Heute ab 19.30 Uhr startet Sky mit „Mein Stadion – Die Sky Bundesliga Vorschau“ eine neue, eigenproduzierte Sendung. Planet of Sports schaut genau hin, informiert und tickert live mit – Außerdem gibt es anschließend eine TV-Kritik.

Vorbericht

Nach Sky90 und Samstag Live! startet mit „Mein Stadion – Die Sky Bundesliga Vorschau“ eine weitere Sendung im Programm von Sky. Das Ziel dieser Sendung ist es, den Zuschauer auf den aktuellen Spieltag der Bundesliga vorzubereiten. Die Ansprüche bei den Abonnenten sind hoch, heute Abend werden wir erleben, ob man diesen Ansprüchen gerecht wird.

Moderiert wird die Sendung von einem alten Hasen im Geschäft. Eigentlich kommentiert er nur in der zweiten Liga für Sky… aber für „Mein Stadion“ kommt Ulli Potofski aus der Versenkung zurück ins Rampenlicht. Neben ihm wird die Gewinnerin des Moderatoren-Castings Esther Sedlaczek als Co-Moderatorin fungieren. Wie genau das am Ende aussehen wird, muss man abwarten. Für Sedlaczek ist es der erste ganz große Auftritt für Sky. Es wird sicherlich interessant zu sehen sein, wie sie ihre neue Aufgabe meistert.

Vor Beginn der Sendung gab es in den letzten Wochen Kritik an Ulli Potofski, der für viele neben Thomas Herrmann und Steffen Simon zu den unbeliebtesten Kommentatoren in Deutschland gehört. Aber hier sei angemerkt, moderieren ist nicht kommentieren. Ich halte Potofski mit seiner Erfahrung für eine gute Besetzung, er hat einen großen Wortschatz und kann Informationen sehr gut verarbeiten.

In der Vergangenheit hat man bewiesen, dass man gute neue Sendungen produzieren kann. Die erste Ausgabe von Samstag Live! war unterirdisch, einfach schlecht, aber von Woche zu Woche konnte man sich verbessern und heute hat man mit dieser Sendung einen Pflicht-Termin im Programm von Sky geschaffen.

Das bietet die Sendung laut der Pressemeldung:

„Mein Stadion – Die Sky Bundesliga Vorschau“ bietet den Zuschauern einen umfassenden Ausblick auf die Begegnungen des jeweiligen Spieltags. Unter anderem werden aktuelle Informationen aus den Pressekonferenzen der Vereine sowie mehrere Filmbeiträge, historische Geschichten und die wichtigsten Statistiken zu den Partien zu sehen sein

Ganz wichtig sollte sein, dass die Sendung abwechslungsreich ist. Nur Videobeiträge oder nur Diskussionen wären falsch. Auch wenn man aus München sendet, darf es keine Bayernlastige Sendung sein. Auch die kleinen Teams sollte man mit einbringen. Ebenfalls wichtig zur ersten Sendung sind die wichtigsten Transfers der Winterpause. Es gibt viele Dinge, auf die man achten muss, im Live-Ticker, sowie in der TV-Kritik werde ich intensiver darauf eingehen, wenn es etwas zu kritisieren gibt.

Da ich aber kein Fan davon bin, eine Sendung vor der Ausstrahlung zu bewerten, warten wir nun ab und sind gespannt, was Sky uns ab 19:30 Uhr bietet.

Bis später!

Der Liveticker

15:53 Uhr – Ab 19:25 Uhr ticker ich live! Ich würde mich freuen, wenn ihr in den Kommentaren eure Meinung zur neuen Show äußern würdet. Es darf diskutiert werden.

17:48 Uhr – Laut Info.Sky.de wird Esther Sedlaczek ebenfalls bei Samstag Live! zu sehen sein. Sie ersetzt Isabella Müller Reinhardt im Newsblock.

18:06 Uhr – Für Sky ist es eine mutige Entscheidung, Esther Sedlaczek so viele Aufgaben zu geben. Co-Moderatorin von Ulli Potofski in „Mein Stadion“, dann der Newsblog bei „Samstag Live!“ und die 2. Liga als Fieldreporterin. Ob das für den Anfang nicht zu viel ist? Sie muss sich ja erst an die neue Situation gewöhnen. Es wird spannend zu sein, ob sie das alles auf die Reihe bekommt.

18:10 Uhr – Auch das Medienmagazin „SatundKabel.de hat grade noch einen Artikel zur neuen Sky-Sendung veröffentlicht:

http://forum.satundkabel.de/index.php/nachrichtenueberblick/medien/77785-neue-sky-bundesliga-vorschau-qmein-stadionq-feiert-heute-premiere

Viel Neues hat der Artikel zwar nicht zu bieten, aber so kurz vor der Sendung kann man auch nicht mehr erwarten, als eine Erinnerung.

18:23 Uhr – In einer knappen Stunde geht es auch schon los. Wie die Zeit wieder vergeht.

18:35 Uhr – Gäste wird es heute wohl auch geben – Ottmar Hitzfeld und Jens Lehmann, also zwei Sky-Experten sind in der Münchener Kultkneipe: http://bit.ly/eo54nC

Bildquelle: Sky/Stefan Matzke

18:46 Uhr – Die Vorfreude auf die neue Show ist riesig. Nicht nur in den Medienportalen ist viel zu lesen, sondern auch von Usern in den Foren und über Twitter.

19:15 Uhr – Noch 15 Minuten…

19:21 Uhr – Auf Sky Sport HD läuft grade noch eine Zusammenfassung der Bundesliga-Hinrunde.

19:25 Uhr – Noch 2 Minuten, momentan läuft noch Werbung.

19:30 Uhr – Los gehts! Mit Ausschnitten aus Partien der Hinrunde mit Live-Kommentar. Ulli Potofski begrüßt die Gäste an der Schleißheimer Straße. Auch Esther Sedlaczek ist schon da und nennt die Themen der Sendung.

19:33 Uhr – Wir lernen Holger, den Gastgeber der Kneipe kennen.

19:34 Uhr – Der erste große Trailer, die Bundesliga geht wieder los.

19:35 Uhr – Oh, auch Kai Dittmann ist da, er wird morgen das Spiel zwischen Leverkusen und Dortmund am Samtag das Topspiel zwischen Schalke und Hamburg kommentieren.

19:36 Uhr – Ulli Potofski erzählt und Esther Sedlaczek leiert Zahlen runter. Nun zeigt sie Ulli die BVB-Fahne, auf dem Dach der Veltins Arena.

19:38 Uhr – Es folgt ein Bericht über das Spiel zwischen Leverkusen und Dortmund.

19:39 Uhr – Zurück in der Kneipe erklärt uns Ulli die mögliche Mannschaftsaufstellung des BVB für das Spiel am Freitag.

19:41 Uhr – Interviews vor dem Spiel gegen den BVB mit Rudi Völler, Jupp Heynckes & Co werden eingespielt.

19:42 Uhr – Das ist doch mal was tolles: Sebastian Hellmann fährt nun „Fußball-Taxi“. Dort stellt er nun immer einigen Bundesliga-Spielern fragen. In dieser Woche im Taxi: Sidney Sam von Bayer Leverkusen.

19:45 Uhr – Die Fragen von Hellmann waren nicht unbedingt der Hit, aber die Idee ist dennoch gut.

19:47 Uhr – Weiter gehts mit einem Bericht zum Spiel VFL Wolfsburg vs. Bayern München am Samstag. Man stellt sich die Frage, wie sehr wird Dzeko dem VFL fehlen?

19:48 Uhr – Nun geht es mit den Bayern weiter… Zeit, meine Stoppuhr rauszuholen.

19:49 Uhr – Ein Bericht von Daniel Kerst wird eingespielt.

19:51 Uhr – Die mögliche Aufstellung der Bayern für das Spiel am Samstag wird nun eingeblendet und von Potofski eingeblendet.

19:52 Uhr – Ottmar Hitzfeld und Jens Lehmann waren heute Nachmittag in der Szene-Bar. Wir sehen nun aufgezeichnete Interviews von beiden über den neuen Bayern-Keeper Thomas Kraft.

19:54 Uhr – Nach 4:38 Minuten ist man fertig mit den Bayern. Das ist gut, hätte ich nicht gedacht. Lob an dieser Stelle. Nun sehen wir ein Spiel aus der Vergangenheit zwischen Wolfsburg und Bayern aus der Saison 2009, als der VFL Meister wurde.

19:55 Uhr – Mit zwei Sorgenkindern geht es weiter. Werder Bremen und die TSG Hoffenheim sind in der Krise. Nun sehen wir einen Bericht über die TSG aus Hoffenheim.

19:59 Uhr – Nun gibts Stimmen aus Bremen zur Krise.

20:00 Uhr – Der nächste Einspieler – Diesmal zu den Partien Stuttgart vs. Mainz und St. Pauli vs. Freiburg.

20:04 Uhr – Eine kurze Aussage von Hitzfeld über Bruno Labbadia gab es eben zu sehen.

20:05 Uhr – Weiter geht es mit Borussia Mönchengladbach. Janna Betten mit einem Bericht über die aktuelle Lage in Gladbach.

20:07 Uhr – Auch eine mögliche Aufstellung der Gladbacher vor dem Spiel gegen Nürnberg sehen wir jetzt.

20:08 Uhr – Nürnberg-Trainer Dieter Hecking spricht auf der Pressekonferenz über den aktuellen Kader und die letzten Tage, sowie ein Ausblick auf die nächsten Spiele.

20:10 Uhr – Kai Dittmann kommentiert das Spiel der Schalker gegen den HSV. Potofski hat sich aber grade vermacht, dass Spiel ist nicht morgen, sondern übermorgen.

20:11 Uhr – Nun gibt es ein Rate-Spiel. Der Preis ist ne Currywurst/Pommes aus Mainz. Wir sehen ein Spielfeld bzw. ein reales Tor, dass in der Liga gefallen ist, aber eben auch Lego gebaut wurde.

20:13 Uhr – Mal so nebenbei… wo ist Esther hin?

20:14 Uhr – Kai Dittmann spricht grade über Farfan, der in den letzten Tagen ein bisschen Stress auf Schalke hatte.

20:15 Uhr – Ein Vorbericht zum Spiel der Schalker gegen den HSV wird nun eingespielt.

20:17 Uhr – Dittmann macht nun einen auf Peter Zwegat, denn er hat grade eine Leinwand vor sich und auf dieser malt er nun die mögliche Aufstellung der Schalker auf.

20:20 Uhr – Auch die Aufstellung des HSV wird nun aufgemalt. Die Erklärungen von Dittmann sind unterhaltsam und informativ.

20:21 Uhr – Dittmann tippt ein langweiliges 0:0 für das Spiel zwischen Hamburg und Schalke… na, dass hoffen wir doch mal nicht…

20:23 Uhr – Sie ist ja doch noch da… Esther stellt nun die beiden Sonntagsspiele vor und zeigt uns die Torschützenliste. Nun gibt es aber auch noch einen Vorbericht im Video.

20:26 Uhr – Nun gibt es ein bisschen Werbung Sky 3D, bzw. die Bundesliga in 3D. Auch in einigen Sportsbars kann man die Spiele der Bundesliga in 3D sehen.

20:28 Uhr – Esther gibt uns noch einen Hinweis auf Sky.de, wo man die Sendung nochmal sehen kann.

20:30 Uhr – Das war es dann auch schon. Ende im Gelände, dass war die erste Ausgabe von „Mein Stadion“!

20:31 Uhr – Gleich gibts noch eine kurze Einschätzung zur Sendung und dann sind wir auch schon durch!

Meine persönliche Einschätzung zur Sendung

Das war wirklich gut, sehr gut sogar. Ich habe fast nichts zu meckern oder zu kritisieren. Ulli Potofski kam sehr nett, gut vorbereitet und sehr unterhaltsam rüber. Esther Sedlaczek machte ebenfalls einen sehr guten Job, sie hat sich einmal kurz versprochen, wirkte aber sonst sehr locker und souverän. Von der Aufteilung der Sendung war ich wirklich angetan, weil man sich nicht auf einige Vereine beschränkte, sondern auf alle. Jeder Verein hatte seine Zeit und wurde sehr gut beleuchtet. Die Bayern bekamen keine 5-Minuten Aufmerksamkeit und das zeigt deutlich, dass es eine Bundesliga-Vorschau ist und keine Bayern-Sendung. Kai Dittmann kam mit seiner lockeren Art gut rüber und das aufmalen der Aufstellungen fand ich auch sehr originell. Das Auto-Taxi mit Sebastian Hellmann fand ich von der Idee her gut, die Umsetzung mit den Fragen waren mir dann aber zu Allgemein, zu unwichtig. Ich denke, da sollte man andere bzw. bessere Fragen stellen. Die Video-Beiträge waren wie immer bei Sky sehr gut, wobei mir aufgefallen ist, dass es diesmal viele Redakteure gab, die die Beiträge zusammenstellten. Da merkte man, wie aufwendig die Sendung doch ist. Vom Publikum war ich enttäuscht… das hatte ein bisschen was von einem Stummfilm. Wenn man schon in einer Kneipe ist, dann sollte es auch diese Atmosphäre geben, sonst hätte man gleich im Stadion bleiben können.

Fazit nach der ersten Sendung:

Zwei unterhaltsame Moderatoren, Beiträge zu allen Bundesliga-Vereinen und einfach eine gute, informative und unterhaltsame Mischung aus allem, was der Zuschauer sehen will. Das war ein Auftakt nach Maß, der wirklich nicht viel besser hätte sein können. Lob an die Sky-Redaktion und alle, die mit der Sendung zu tun haben!

Weiter so!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Der Blog am Sonntag – 30. Mai – Lena gewinnt den Eurovision Song Contest und wir waren dabei !

Guten Morgen liebe Leser,

was war denn das bitte für eine Nacht ? Als ich mir gestern um 17:55 Uhr Gedanken gemacht habe, ob ich einen Live-Ticker anbiete, da hätte ich nie im Leben gedacht, dass das so ein Abend wird. Ein Abend, der in die Geschichte eingeht. Mir war klar, dass Lena in die Top 10 , vielleicht sogar in die Top 5 kommt, aber das sie gewinnt ist der Oberhammer.

Zu ihrem Auftritt kann man wirklich sagen, dass er besser war als viele, die wir bisher gesehen haben. Sie sang kräftiger, mit viel mehr Power, wagte einige neue Töne und hat wirklich die Bude gerockt. Am Anfang hatte sie nen kleinen Fehler drin, da merkte man auch noch ihre Aufregung, aber sie hat sich sehr schnell gefangen und dann wirklich ihre Leistung gebracht. Wenn man sich das vorstellt … Lena hat vor nicht mal einem Jahr noch keine Musik gemacht, noch nie auf einer Bühne gestanden und in der letzten Nacht rockt sie vor knapp 15 Millionen deutschen im TV und vor über 130 Millionen in Europa. Das ist wirklich unglaublich.

Der König von Deutschland ist nun Stefan Raab. Er und die ARD haben es gewagt und sie haben alles, absolutes alles gewonnen, was man gewinnen kann. Heutzutage braucht es neue Ideen und wie man sieht, es hat geklappt, aber so richtig. Alle Musik-Kritiker die gesagt haben, dass wird nie was, die liegen nun in der Ecke vergraben sich und weinen. Ohne Mut, ohne neue Ideen kann man nichts reißen, versucht man es doch, mit Herz, mit Niveau und mit Leidenschaft, dann kann man diese neuen Wege nicht nur begehen, sondern auch nutzen.

Man kann sich von den gezeigten Leistungen von Lena, von Raab und vom ganzen Team von TV Total nur verneigen und sagen: Danke, für diese geile Zeit. Nicht nur im Casting bei Unser Star für Oslo, sondern für alles, was in dieser Zeit passiert ist. Das war nicht nur vorbildlich, es war ein Traum.

Kurz nach 0:00 Uhr war es dann soweit. Wir, ganz Deutschland war dabei, nach Jahrzehnten hat unser Land wieder den Grand Prix, bzw. den Eurovision Song Contest gewonnen. Ich muss gestehen, ich bin mit dem Ticker oft ins haken gekommen, weil alles so schnell ging, gerade mit den Zahlen am Ende. Ich hab ja schon um 18:00 Uhr angefangen mit tickern, da war dann die Puste um Mitternacht ganz schön weg ; ) Lustig ist es, wenn WordPress dann nicht so schnell will, wie man selbst^^

Heute am späten Abend, also um 17:03 Uhr gibts dann in der ARD und ProSieben eine Live-Sondersendung mit Lena, Raab & Co. Das wird ein großer Emfang werden. Außerdem meldet DWDL.de, dass es am Montag TV Total live bereits ab 20:15 Uhr gibt. Freuen wir uns drauf^^

Das war der Blog am Sonntag !

Geschrieben von Florian Hellmuth

Germany – 12 Points? Ein etwas anderer Live-Ticker zum Eurovision Song Contest 2010 – UPDATE 00:04 Uhr – LENA gewinnt den Eurovision Song Contest 2010 in Oslo !!!

Hallo liebe Leser,

ich werde heute einen Live-Ticker zum Eurovision Song Contest anbieten. Im Gegensatz zu anderen werde ich nicht Schritt für Schritt schreiben, was gerade passiert, sondern euch mit etwas Humor durch den Abend begleiten. Vielleicht gibt es da draußen ja einige Menschen, die Lust haben den Abend mit mir zu verbringen und eure Gedanken mit mir zu teilen.

Der Live-Ticker

17:55 Uhr – Hallo zum Live-Ticker. Bei uns hier an der Nordsee scheint noch die Sonne. Ich hoffe, dass es bei euch ähnlich ist.

17:57 Uhr – Der Eurovision Song Contest beginnt um 21:00 Uhr – Die ARD wird aber bereits ab 20:15 live aus Hamburg von der Reeperbahn berichten. Ich werde mir den Live-Stream im Internet anschauen, da ich bei mir alle Sender, außer die ARD reinkriege… wieso? Keine Ahnung…

18:07 Uhr – In etwas weniger als 3 Stunden geht es dann endlich los. Vorfreude macht sich breit.

18:10 Uhr – Schauen wir doch mal auf die Starter-Liste.

18:12 Uhr – Gleich Startnummer 1 ist wie ich finde sehr interessant – Aserbaidschan Safura mit «Drip Drop» – Für viele ist sie ein absoluter Favorit. Auch interessant ist die Startnummer 10 – Irland Niamh Kavanagh mit «It’s For You» – Was man so hört rechnet man sich in Irland Aussenseiter-Chancen aus. Lena startet erst relativ spät mit der Startnummer 22, ob diese Glück bringt? Interessant… vor ihr, also als Nummer 21 kommt für Armenien Eva Rivas mit «Apricot Stone» – Eine weitere Favoritin.

18:14 Uhr – Mit Lenas Aufritt rechnet man so gegen 22:30 Uhr, wie ich gelesen habe. RTL plant sogar, dass sie den Klitschko Kampf um einige Minuten verschieben, wenn Lena noch nicht gesungen haben sollte.

18:24 Uhr – In diesem Jahr gibt es auch eine Neuerung bei den Telefon-Abstimmungen. Es war bisher immer so, dass man erst anrufen konnte, wenn alle gesungen haben. Nun darf man bereits von Anfang an für seinen Liebling anrufen. Natürlich kann man in Deutschland nicht für Lena anrufen, dass ist ja klar.

18:30 Uhr – Auch wenn es nicht sonderlich viel zu bedeuten hat, Lena ist in den Umfragen vorne. Das Schwedische Institut „Instituts Cint“ hatte in 40 europäischen  Ländern nachgefragt und Lena bekam die meisten Stimmen. Mehr Infos über diese Umfrage – hier

18:38 Uhr – Einen etwas anderen Blick auf den Eurovision Song Contest hat uns der „Oslog“ beschert. Medienjournalist  Stefan Niggemeier und Lukas Heinser haben in den letzten Tagen verschiedene Video-Blogs veröffentlich. Beide sind in Oslo und haben sich alle Proben und alle Veranstaltung rund um den Song Contest angeschaut. Mit viel Humor und vielen interessanten Blicken hinter die Kulissen haben sie viele Zuschauer verzaubert. Ein Blick sollte für jeden interessierten Pflicht sein ! – Oslog.tv

18:42 Uhr – In den letzten Tagen wurde viel über das Google Song Contest Prognose Tool geschrieben. Die Analyse wertet die Künstler nach Anfragen bzw. nach Suchanfragen aus. Lena steht momentan ganz klar auf Rang 1 mit 343 Punkten. Weit abgeschlagen auf Platz 2 liegt Eva Rivas mit 220 Punkten. Ob diese Prognose stimmt, kann niemand sagen, spätestens heute Abend wissen wir mehr.

18:54 Uhr – Es wird ein langer Abend – Die ARD beginnt wie schon gesagt um 20:15 Uhr live von der Reeperbahn in Hamburg. Moderieren werden Matthias Opdenhövel und Sabine Heinrich, die bereits Unser Star für Oslo bei ProSieben moderiert haben. Gäste in Hamburg sind u.a. Marit Larsen, Unheilig und Jennifer Braun.

18:58 Uhr – Richtig los geht es dann ab 21:00 Uhr – Kommentator wird Peter Urban sein. Das Ende der Live-Übertragung aus Telenor Arena in Oslo ist 0:15 Uhr. Natürlich kann sich das ganze auch um einige Minuten verzögern, je nachdem man durch die Sendung kommt.

19:00 Uhr – Im Anschluss an den Eurovision Song Contest geht man dann nochmal live nach Hamburg. Gäste sind Stefanie Heinzmann, Unheilig,  Culcha Candela und Johannes Oerding

19:01 Uhr – Es wird ein langer Abend und ich bin komischerweise jetzt schon müde, ich hoffe, dass wird nachher wieder besser ;)

19:05 Uhr – Noch knapp 2 Stunden. Ein bisschen Vorarbeit habe ich ja jetzt schon gemacht ;)

19:10 Uhr – Neues aus der Abteilung Vorahnung. Die Seite ESC Today hat in den letzten 7 Jahren ganze 5 Mal den Sieger durch ein Voting ermittelt. An diesem Voting haben 115.000 Menschen mitgewirkt. In dieser Liste steht Deutschland auf Platz 1, vor Aserbaidschan und der Türkei – Mehr Infos – hier

19:13 Uhr – Wie macht ihr das heute eigentlich? Deutschland spielt gleich gegen Ungarn, ab 21:00 Uhr läuft der Eurovision Song Contest und später boxt auch noch Klitschko? So viele Highlights heute Abend… ich persönlich nehmen mir Fußball und Boxen auf und schaue es dann später oder am Sonntag.

19:25 Uhr – Breaking News – Wie ich gerade gelesen habe, ist Schauspieler Dennis Hopper gestorben. Mein Beileid !

19:30 Uhr – Nach dieser Meldung ist nur noch zu sagen, dass es in knapp 45 Minuten in der ARD mit dem Countdown zum Eurovision Song Contest losgeht.

19:39 Uhr – Falls jetzt schon jemand mitliest… wer sind eure Favoriten? Wen findet ihr gut, wen schlecht?

19:41 Uhr – Im Vorfeld wurde schon eine Menge über die verschiedenen Länder und ihre Künstler gesprochen und geschrieben. Das Niveau soll sehr weit auseinander gehen. Einige sollen wirklich gut sein, andere extrem schlecht bis sogar peinlich. Ich hab mir noch nicht so viele angeschaut, damit ich gleich überrascht werde… ob positiv oder negativ, dass werden wir dann ja sehen.

19:58 Uhr – Gleich gehts los in der ARD. Ich werde gleich noch was essen, denn bis zur eigentlichen Veranstaltung haben wir ja noch ein Minuten ;)

20:00 Uhr – Im ZDF beginnt jetzt das Testspiel zwischen Ungarn und Deutschland. Ich blicke heute aber nur nach Oslo, ich bin ja keine Frau, ich kann nicht zwei Dinge auf einmal ;)

20:02 Uhr – Mein Tipp für Lenas Platzierung heute wären die Top 5. Ich denke damit könnte man sehr zufrieden sein. Lena selbst sagte dem Mediendienst „Teleschau“ – „Ich glaube nicht, dass mich irgendjemand verprügeln oder foltern würde, wenn ich nicht den ersten Platz schaffe“ – Das wollen wir doch hoffen ^^

20:05 Uhr – Auch die Kollegen vom Oslog bloggen live mit – Wer Lust hat, der kann dort auch mal reinschauen ;) http://oslog.tv/188/oslog-live-eurovision-song-contest-2010/ – Würde mich dennoch freuen, wenn ihr mich nicht vergessen würdet^^

20:11 Uhr – Ich bin sehr gespannt, ob der Live-Stream von der ARD gleich funktionieren wird… man ist ja einiges gewohnt … negativ gesehen xD^^

20:13 Uhr – Hier der Live-Stream von der ARD. Man hört sogar schon Ton aus Hamburg – http://eurovision.ndr.de/media/livestream212.html

20:15 Uhr – Es geht los ! Die ARD beginnt die Übertragung live aus Hamburg !

20:18 Uhr – Auch Hape Kerkeling ist da. Er wird heute natürlich die Punkte aus Deutschland vergeben.

20:20 Uhr – In der ARD gibts nun einen Bericht über Lena, wie sie sich im Casting durchgesetzt hat. Willkommen beim Vorspiel ;)

20:22 Uhr – In Hamburg gibts nun Musik von Marit Larsen – Danach gibts wohl eine Schalte nach Oslo zu Stefan Raab.

20:25 Uhr – Ein bisschen hakt der Stream der ARD aber schon…

20:26 Uhr – So, die Schalte steht. Wir sehen Stefan und Lena in Oslo

20:28 Uhr – Stefan hat sich fein gemacht oder auf Deutsch… er sieht aus wie immer ;)

20:30 Uhr – Bisher gibts nur Smalltalk… nichts besonderes wissenswertes…

20:31 Uhr – Das war es auch schon von Lena und Stefan. Mit Xavier Naidoo und Nena geht es weiter. Ich mach mir was zum essen und gleich gehts dann richtig los ;)

20:55 Uhr – So, in 5 Minuten gehts los. In Hamburg ist Xavier Naidoo gerade fertig mit seinem Auftritt.

20:58 Uhr – In der ARD gibts jetzt das Wort zum Sonntag und dann gehts los mit dem Eurovision Song Contest 2010

21:00 Uhr – Willkommen in Oslo – Jetzt gehts los !

21:01 Uhr – Wir hören die Stimme des Song Contests – Peter Urban

21:02 Uhr – Nun gibts einen kleinen Trailer durch die Geschichte des Grand Prix

21:03 Uhr – Wir sind da. Wir sind in der Telenor Arena. Die Moderatoren sind: Nadia Hasnaoui, Erik Solbakken und Haddy N’jie – Ich kenne sie zwar nicht, aber das ist meistens so ;)

21:05 Uhr – Nun singt der Sieger des letzten Jahres – Alexander Rybak mit seinem Song Fairytale.

21:07 Uhr – Die Moderatoren begrüßen die Zuschauer.

21:08 Uhr – Wichtige Info. Ich hab es vorhin schonmal angedeutet. Man darf bereits während der Sendung für seine Lieblinge anrufen und nicht erst, wenn alle gesungen haben.

21:09 Uhr – Der etwas feminine Moderator fragt die Zuschauer, ob sie denn bereit sind ;) Ich denke mal… ja^^

21:10 Uhr – Nummer 1 – Aserbaidschan – Safura

21:13 Uhr – Guter Auftritt, tolles Lied. Gibt es nichts zu meckern.

21:14 Uhr – Weiter gehts mit Spanien – Daniel Diges – Algo pequeñito

21:17 Uhr – Eben war ein Zuschauer auf der Bühne, der wurde aber schnell entfernt. Sehr leidenschaftsliches Lied aus Spanien.

21:18 Uhr – Nummer 3 – Der Homeboy, aus Norwegen: Didrik Solli-Tangen mit My Heart Is Yours

21:19 Uhr – Ein bisschen dramatisch und auch von der Stimme etwas schwach… Nicht mein Ding ehrlich gesagt…

21:21 Uhr – Auch Peter Urban sagt, dass er schon besser gesungen hat. Er war aufgeregt, dass hat man gemerkt.

21:22 Uhr – Weiter gehts mit Moldawien. Es singen Sunstroke Project & Olia Tira mit dem Song Run Away

21:23 Uhr – Das Lied ist sehr poppig… auch die Bewegungen der Tänzer sehen nach Poppen aus… hat das was zu bedeuten? Es rockt ein bisschen, aber es haut mich auch nicht vom Hocker.

21:25 Uhr – Weiter gehts mit Zypern – Jon Lilygreen & The Islanders mit Life looks better in spring.

21:26 Uhr – Man spielt wieder Gitarre… Das Lied ist ne Mischung aus Gefühl und ein bisschen Rock/Pop. Die Stimme von dem Künstler ist jetzt aber nicht unbedingt super besonders… kennt man einfach…

21:28 Uhr – Bosnien Herzegowina ist Nummer 6 – Vukašin Brajić mit Thunder and Lightning – Es soll rocken sagt Peter Urban… wir sind gespannt.

21:31 Uhr – Der Titel passt wirklich zum Lied… das Lied soll eigentlich Rock sein… wirkt auch wie Rock, aber nur ein bisschen… Rockstar im Knuddelparadies wäre ne Möglichkeit… Für Rock ist es zu sanft… die Melodie kommt mir irgendwie bekannt vor, kann sie jetzt aber nicht zuordnen.

21:32 Uhr – Kommt jetzt ein möglicher Favorit? Belgien ist z.B. der Favorit von Peter Urban, wie er bei Oslo Total sagte. Tom Dice mit Me on My Guitar

21:34 Uhr – Tom Dice, der Traum vieler junger Mädchen. Er steht in dieser großen Halle, mit einer Gitarre in der Hand und singt ein emotionales, ein ruhiges Lied. Da wird das Herz gaaaanz warm.

21:37 Uhr – Serbien kommt als nächstes. Milan Stanković mit Ovo je Balkan.

21:39 Uhr – Ich habe Angst… da steht ein Typ auf der Bühne mit nem ganz interessanten Haarschnitt einem aufgesetzen grinsen und singt Balkan, Balkan … ganz ehrlich? Ich habe Angst… Wer es nicht sehen muss hat Glück… ganz ehrlich… grausam, ganz grausam… Bitte erlöst mich… das Lied ist so schlecht, dass gibts nicht… jetzt rappt er auch noch halb…. bitte…. ahhhhhhhh

21:41 Uhr – Es ist vorbei… Danke Welt… Spanien darf nochmal auftreten, weil vorhin ein Zuschauer die Bühne gestürmt hat.

21:42 Uhr – Weiter gehts mit Weißrussland und 3+2 – Der Song heißt Butterflies

21:43 Uhr – Der Kleidungsstil ist gut. Die Männer tragen schwarze Anzüge und die Frauen Gold, sowie Silber und fast rot? Man weiß es nicht…. Auf jedenfall haben die Kleider nun auch auch Flügel, die wurden eben gezündet oder so ähnlich. Peter Urban sagt kitsch… Weihnachtsschmuck… haha ^^ Das Lied ist relativ ruhig. Gut? Naja, so lala. Nicht gut, nicht schlecht… man kann es sich anhören.

21:46 Uhr – Für viele eine Mitfavoritin mit Irland – Niamh Kavanagh und It´s for you.

21:48 Uhr – Wieder ein etwas ruhiges Lied. Wir sehen eine gestandene Frau in einem lila Kleid und einer wirklich guten Stimme. Guter Aufritt.

21:50 Uhr – Weiter gehts mit Giorgos Alkaios & Friends und Opa für Griechenland.

21:52 Uhr – Die Choreography hat ein bisschen was von Spukschloss… sie machen immer ho und hopa… aber so richtig ;) Das Lied? Naja… nicht mein Ding… sehr hektisch…

21:54 Uhr – Nummer 12 – Josh Dubovie mit That Sounds Good to Me

21:56 Uhr – Sorry, aber der Typ trifft kaum einen Ton… das tut weh… aber richtig… auch das „Lied“ naja… That Sounds is not Good to Me… Zu schleimig und zu schwach…

21:59 Uhr – Wir sehen nun den Kommentator der BBC

22:00 Uhr –  Weiter gehts mit Sopho Nischaradse und Shine. Nummer 13 – Georgien

22:21 Uhr – Tolle und glasklare Stimme. Wieder etwas ruhiges. Die singt nicht nur gut, sondern sieht auch super aus… nur so nebenbei ;) Zwar nicht der Oberhammer, aber besser als vieles, was wir bisher gesehen haben.

22:02 Uhr – Kleiner Hinweis für die Fußball-Fans. Deutschland besiegt Ungarn mit 0:3 durch Tore von Podolski, Gomez & Cacau.

22:04 Uhr – Die Türkei kommt als nächstes. MaNga mit We could be the same

22:05 Uhr – Pop von den obercoolen Türken. Tokio Hotel für arme? So ähnlich… nicht mein Ding… bisschen rockig, aber mehr auch nicht.

22:07 Uhr – Albanien is next – Juliana Pasha mit It`s All About You

22:08 Uhr – Eine ganz gutes Lied, rockt gut und die Stimme von der Sängerin ist mal anders… kein Mainstream… gute Stimmfarbe. Guter Song. Die Madonna vom Balkan ;)

22:12 Uhr – Favorit die Nächste – Hera Björk aus Island mit Je ne sais quoi

22:14 Uhr – Mischung aus Techno und Ballade… mal was anderes ;) Ich fand Albanien aber z.B. besser ;) Andere sagen auch… Cascada aus Island ;)

22:15 Uhr – Die Ukraine ist next – Aljoscha mit Sweet People

22:17 Uhr – Wir sehen eine sehr hübsche Blondine mit einer Kaputze… Lied ist sanfter Pop würde ich es nennen… Interessante Stimme aber jetzt auch nichts, was in die Musikgeschichte eingehen würde.

22:19 Uhr – Jessy Matador für Frankreich kommt als Nächstes. Das Lied heißt Allez Ola Olé

22:20 Uhr – Ein Lied zum Tanzen, ein Sommerhit. Passt wirklich zur WM. Finde ich ganz gut, man kann es sich gut anschauen und anhören.

22:23 Uhr – Weiter gehts mit Paula Seling & Ovi und Playing with Fire für Rumänien.

22:25 Uhr – Wir sehen ein doppeltes Klavier… gab es erst bei den Grammys mit Elton John und Lady Gaga. Das Lied ist… naja… bisschen nervig… manche Töne sind aber garnicht schlecht… schwer zu sagen… einige Dinge gefallen mir an dem Lied, andere eben nicht.

22:27 Uhr – Die Spannung steigt: Nummer 20 – Peter Nalitsch & Friends (MKPN) mit Lost and Forgotten für Russland.

22:28 Uhr – Hört sich etwas dramatisch an… sehr traurig und irgendwie ja… dramatisch… wie ein Geschichtenerzähler, der eine eine traurige Geschichte erzählt.

22:31 Uhr – Nun werden nochmal die Telefonnumern durchgegeben.

22:32 Uhr – Vor Lena kommt der absolute Topfavorit auf den Sieg. Startnummer 21 – Eva Rivas für Armenien mit Apricot Stone.

22:33 Uhr – Sie punktet jedenfalls schonmal mit einer tollen Ausstrahlung und einer ziemlich üppigen Oberweite. Hübsch ist sie… und auch die Stimme finde ich gut. Bisschen Bühnenshow gibts auch. Dennoch… das Lied ist jetzt kein Ohrwurm oder ein Welthit… andere Lieder waren klar besser.

22:35 Uhr – Jetzt gleich LENALE – Deutschland blickt nach Oslo. Lena ist gleich dran.

22:36 Uhr – Jetzt – Lena mit Satellite – Viel Glück !!!!!!!!!

22:39 Uhr – Am Anfang wirkte sie doch sehr nervös… ein Ton ging etwas daneben. Danach hat sie sich gefangen und sich sogar einiges zugetraut, ein paar neue Töne waren dabei… Im Großen und Ganzen… wirklich ein guter Auftritt. Wo wir am Ende stehen? Das erfahren wir erst später. Lena hat ihrem Job jedenfalls gemacht, gut sogar ;)

22:40 Uhr – Weiter gehts mit Filipa Azevedo und Há dias assim für Portugal.

22:41 Uhr – Wieder ein poppige Ballade einer wirklich süßen Portugiesin. Das Lied und der Auftritt ist nicht schlecht. Schon ein starkes Lied.

22:43 Uhr – Weiter gehts mit Israel – Harel Skaat mit Milim

22:45 Uhr – Tja, was ist das? Ein Schönling der in die Kamera schaut und fast schleimig in die Kamera grinst… es soll traurig wirken… tut es das? Ähmmm… nö…

22:47 Uhr – Weiter gehts mit Dänemark und Chanée & N’Evergreen mit dem Titel In A Moment Like This – Nummer 25

22:49 Uhr – Joar, ein bisschen ABBA… ein ganz gutes und lockeres Lied. Auch die Stimmen sind ganz gut. Kann man nicht meckern, schönes Lied.

22:51 Uhr – Gleich darf dann Spanien nochmal, weil ja vorhin ein Zuschauer auf die Bühne gestürmt ist.

22:52 Uhr – Spanien singt jetzt nochmal. Es ist ein typisches spanisches Lied.

22:55 Uhr – Das war der letzte Auftritt für heute. Das waren jetzt wirklich zwei vollgepackte Stunden mit viel Musik für jeden Geschmack.

22:57 Uhr – Jetzt gibt es was? Genau, den Schnelldurchlauf. In den nächsten 15 Minuten wird abgestimmt.

23:03 Uhr – So… ich fand Albanien klasse… auch gut waren Frankreich und natürlich Deutschland.

23:04 Uhr – Schlechterster Auftritt war für mich gaaaanz klar Serbien ;)

23:05 Uhr – Nun gibts nen kleinen Film über die Moderatoren und die Kandidaten.

23:06 Uhr – Wir sahen Lena kurz im Greenroom. Nun gibts nochmal den Schnelldurchlauf.

23:13 Uhr – Das Voting ist zuende.

23:14 Uhr – Jetzt gibts den Eurodance – Bisschen Musik und Dance ;)

23:18 Uhr – Im Eurodance sahen wir eben Detlef D Soost live aus Hamburg ;)

23:21 Uhr – Jetzt sehen wir alle Künstler des Abends, man schaltet durch den Greenroom.

23:23 Uhr – Auf gehts ! Die Runde durch Europa.

23:25 Uhr – Los gehts in Rumänien – Deutschland bekommt 3 Punkte – 8 für die Türkei, 10 Moldawien und 12 Punkte für Dänemark.

23:26 Uhr – 12 Punkte für Dänemark + 8 für Deutschland.

23:27 Uhr – Hape ist dran. 8 Punkte für Griechenland, 10 für Türkei und 12 Punkte an Belgien.

23:28 Uhr – Die Stimmen aus Serbien. 8 Punkte nach Deutschland, 10 Punkte nach Griechenland, 12 Punkte nach Bosnien und Herzegowina.

23:29 Uhr – Weiter gehts in Albanien – 8 Punkte für die Türkei, 10 Punkte für Deutschland und 12 Punkte für Griechenland.

23:30 Uhr – Weiter gehts in der Türkei – 8 Punkte für Bosnien & Herzegowina. 10 Punkte für Deutschland – 12 Punkte nach Aserbaidschan.

23:31 Uhr – Momentan sind wir zweiter ;) 6 Punkte aus Kroatien für Deutschland. 8 Punkte für Serbien, 10 nach Bosnien und 10 in die Türkei.

23:32 Uhr – Weiter gehts in Polen. 7 Punkte für Deutschland – 8 Punkte für Aserbaidschan – 10 Punkte für Belgien – 12 Punkte für Dänemark. Deutschland führt !!!!!!!!!

23:33 Uhr – Auf nach Bosnien & Herzegowina – 8 Punkte nach Deutschland – 10 Punkte in die Türkei – 12 Punkte nach Serbien.

23:34 Uhr – Auf nach Finnland – 8 Punkte nach Frankreich – 10 Punkte nach Israel – 12 Punkte nach Deutschland

23:35 Uhr – Slovenien – 8 Punkte nach Serbien – 10 Punkte nach Deutschland – 12 Punkte nach Dänemark. Deutschland führt mit 25 Punkten !!!

23:36 Uhr – Estland – 8 Punkte nach Georgien – 10 Punkte nach Russland – 12 Punkte nach Deutschland

23:38 Uhr – Russland – 8 Punkte Aserbaidschan – 10 Punkte für Georgien – 12 Punkte für Armenien.

23:39 Uhr – Portugal – 1 Punkt für Deutschland – 8 Punkte für Griechenland – 10 Punkte für Rumänien – 12 Punkte für Spanien.

23:40 Uhr – 1 Punkt aus Aserbaidschan – 8 Punkte für Georgien – 10 Punkte Ukraine – 12 Punkte Türkei.

23:41 Uhr – Griechenland – 2 Punkte für Deutschland – Frankreich 8 Punkte – 10 Punkte Albanien – 12 Punkte Zypern

23:42 Uhr – 3 Punkte aus Island für Deutschland – 8 Punkte Griechenland – 10 Punkte Belgien – Dänemark 12 Punkte

23:43 Uhr – Dänemark – 8 Punkte nach Rumänien – 10 Punkte nach Belgien – 12 Punkte nach Germany

23:44 Uhr – Frankreich – 3 Punkte für Deutschland – 8 Punkte Portugal – 10 Punkte Serbien – 12 Punkte für die Türkei.

23:45 Uhr – Spanien – 8 Punkte für Armenien – 10 Punkte an Rumänien – 12 Punkte an DeutschlandGroßer Vorsprung für Deutschland – 19 Stimmen noch ! – Wir führen mit 38 Punkten

23:48 Uhr – Slowakei – 8 Punkte Israel – 10 Punkte Belgien – 12 Punkte Germany

23:50 Uhr – Bulgarien – 3 Punkte für Deutschland – 8 Punkte für Armenien – 10 Punkte für Türkei – 12 Punkte Aserbaidschan

23:52 Uhr – Ukraine – 5 Punkte für Deutschland – 8 Punkte Türkei – 10 Punkte Russland – 12 Punkte Aserbaidschan

23:53 Uhr – Lettland – 8 Punkte für Russland – 10 Punkte für Dänemark – 12 Punkte für Deutschland

23:54 Uhr – Deutschland 4 Punkte – 8 Punkte Dänemark – 10 Punkte Dänemark – 12 Punkte Belgien

23:55 Uhr – Oslo – 8 Punkte für Dänemark – 10 Punkte Rumänien – 12 Punkte Deutschland

23:56 Uhr – Zypern  – 8 Punkte Rumänien – 10 Punkte Belgien – 12 Griechenland – ??? hoffe, hab mich nicht verschrieben…

23:57 Uhr – Litauen – 8 Punkte Spanien – 10 Punkte Deutschland – 12 Punkte Georgien

23:58 Uhr – Weißrussland – 8 Punkte Israel – 10 Punkte Ukraine – 12 Punkte Russland

23:59 Uhr – Schweiz – 8 Punkte Albanien – 10 Punkte Serbien – 12 Punkte Deutschland

00:01 Uhr – Belgien – 8 Punkte Island – 10 Punkte Deutschland – 12 Punkte Griechenland

00:02 Uhr – England – Deutschand 4 Punkte – Griechenland 12 Punkte – Rest hab ich nicht geschafft. sorry… Deutschland führt weiterhin !

00:03 Uhr – Holland – 4 Punkte Deutschland – Armenien 12 Punkte

00:04 Uhr – Israel – Jetzt wieder komplett… man sind die schnell… man kommt kaum mit… – 8 Punkte nach Rumänien – 10 Punkte Russland – 12 Punkte für Armenien

00:05 Uhr – Mazedonien – 8 Punkte nach Deutschland – 10 Punkte Türkei – 12 Punkte Albanien

00:06 Uhr – LENA GEWINNT DEN EUROVISION SONG CONTEST 2010

00:07 Uhr – Moldawien – 8 Punkte Ukraine – 10 Punkte Russland – 12 Punkte nach Rumänien.

00:08 Uhr – Georgien – 8 Punkte Aserbaidschan – 10 Punkte Armenien – 12 Punkte Weißrussland

00:09 Uhr – Schweden – 8 Punkte Dänemark – 10 Punkte Rumänien – 12 Punkte Deutschland

00:10 Uhr – Der letzte Vote aus Armenien – 8 Punkte Ukraine – 10 Punkte Russland – 12 Punkte Georgien

SCHLUSS!!!

Deutschland und Lena gewinnen den Eurovision Song

Contest mit 246 Punkten

00:12 Uhr

Glückwunsch an Lena Meyer Landrut und Stefan Raab – Der Eurovision Song Contest 2011 findet dann in Deutschland statt ;)

00:15 Uhr

Das war es, dass war der Live-Ticker – Deutschland gewinnt mit fast 100 Punkten Vorsprung ! Vielen Dank an alle Leser ! Schlaft gut und gute Nacht ! Bis zum nächsten mal

Geschrieben von Florian Hellmuth

Nach oben ↑