Mit Leidenschaft, Euphorie, Teamwork und fantastischen Fans – Die Eintracht macht die Europa League zu ihrer Champions League!

Ein Fußballfest. Immer und immer wieder. Zuhause oder Auswärts. Es ist vollkommen Wumpe. Die Eintracht lebt die Europa League. Und damit stecken sie die Fußballfans in ganz Deutschland an. Gleichzeitig hat der Klub eine Vorbildfunktion.

Halbfinale. Heute Abend spielt die Eintracht zuhause gegen den FC Chelsea. Eine absolute Top-Mannschaft in Europa, die mit absoluten Stars wie Eden Hazard und N’Golo Kanté im Waldstadion auflaufen wird.

Lange war die Europa League fast schon verpöhnt. Keiner wollte sie spielen, gewinnen schon gar nicht. Finanziell nicht so mega attraktiv, teilweise mit Gegnern, die du per Google Maps suchen musst, um zu schauen, wo die überhaupt herkommen. Hinzu kommt die späte Ansetzung am Donnerstagabend. Für viele ist die Europa League einfach nur die kleine, ungeliebte Schwester der Champions League. Weiterlesen „Mit Leidenschaft, Euphorie, Teamwork und fantastischen Fans – Die Eintracht macht die Europa League zu ihrer Champions League!“

Die Europa League im TV – Neue Moderatoren, viel Sendezeit und einfach große Vorfreude!

Morgen Abend startet die Europa League in die Gruppenphase. Für Sky und Sport1 wird es ernst, denn es gibt einige Veränderungen. Sky hat ein neues Moderatoren-Duo und Sport1 fährt als neuer Rechte-Inhaber eine sehr ausführliche Berichterstattung.

Im Grunde startet Sport1 schon um 18:30 Uhr in den Europa League Abend. Denn bei „Bundesliga Aktuell“ wird man sicher schon mal auf das vorbereiten, was der Abend so bringt. Sport1 zeigt morgen die Partie zwischen APOEL Nikosia und FC Schalke 04 live. Spielbeginn ist um 21:05 Uhr! Der Countdown beträgt also fluffige 120 Minuten. Sendeschluss ist um 1:00 Uhr!

Für Sport1 ist die Europa League natürlich ein absolutes Highlight. Mit Schalke, Dortmund und Augsburg ist der Quotenhimmel sogar in Reichweite. Natürlich will man davon profitieren, dennoch finde ich es gut, dass man so ausführlich berichtet. Wenn die Sendezeit gut gefüllt wird, bekommt das Free-TV hier ein sehr anständiges Produkt. Weiterlesen „Die Europa League im TV – Neue Moderatoren, viel Sendezeit und einfach große Vorfreude!“

Will denn kein Free-TV-Sender die Europa League zeigen? Sendet Sky ab kommender Saison exklusiv?

Wie „Digitalfernsehen.de“ heute berichtet, hat sich noch immer kein Free-TV-Sender für die Europa League gefunden. Wenn es dabei bleibt, dann gibt es die EL ab kommender Saison exklusiv auf Sky.

Ist die Europa League wirklich der „Cup der Verlierer?“ Momentan scheint es zumindest so, da die Uefa die Senderechte noch immer nicht an einen deutschen Free-TV Anbieter verkaufen konnte. Verlieren würden übrigens auch unsere deutschen Klubs, denn ohne eine Ausstrahlung im Free-TV gibt es natürlich auch weniger Geld zu verdienen. Weiterlesen „Will denn kein Free-TV-Sender die Europa League zeigen? Sendet Sky ab kommender Saison exklusiv?“

Nach oben ↑