Der Blog am Sonntag – 23. Januar – Sky plant die Hochzeit von Prinz William in 3D auszustrahlen + Lob für Esther Sedlaczek + FC Bayern TV über Entertain!

Hallo liebe Leser,

als ich gestern die Meldung gelesen habe, dass Sky gerne die Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton in 3D ausstrahlen möchte, musste ich laut lachen. Eine Hochzeit live auf Sky? Dann noch in 3D? Das passt irgendwie so gar nicht in das Konzept von Sky, zumal die Hochzeit in Deutschland von mehreren Sendern live ausgestrahlt wird. Neben Sky Deutschland, möchte man gerne mit BSKYB, also Sky in England kooperieren. Das man dort darüber nachdenkt, halte ich für nicht ganz so verrückt, aber in Deutschland? Die Meinungen, die ich bisher zu diesem Plan gelesen habe, sind jedenfalls nicht gerade sehr positiv. Einen Vorschlag für den möglichen Kommentator habe ich aber bereits – Friedrich Leonhard Ignatius Josef Maria Lamoral Balthasar Prinz von Thurn und Taxis… die perfekte Wahl ;)

An dieser Stelle möchte ich ein Lob an Esther Sedlaczek aussprechen. Ihre Rolle in der neuen Sky-Sendung „Mein Stadion“, sowie als News-Moderatorin von „Samstag Live!“ führt sie mit Bravour aus und zahlt damit das Vertrauen der Veranwortlichen mit guten Leistungen zurück. Ihre Moderationen kommen meist sehr locker, sehr authentisch rüber und man merkt ihr schon an, dass sie ihre neue Aufgabe sehr gerne macht und daran auch sichtlich Spaß hat. Manchmal guckt sie meiner Meinung nach ein bisschen seltsam in die Kamera bzw. auch vorbei, aber sonst gibts eigentlich nicht viel zu meckern. Hier und da gibt es Verbesserungspotenzial, aber wenn sie noch ein bisschen an sich arbeitet, dann kann sie ein fester Teil im Team von Sky werden. Aber so weit ist sie noch nicht. Sie muss weiterhin gute Leistungen zeigen und dann wird man sehen, was die Zukunft für sie bereit hält. Eines ist sicher: Auch Esther Sedlaczek muss sich hocharbeiten, wie viele andere zuvor.

Zur Rückrunde startete BVB Total! über Entertain der Telekom. Nun wird auch Bayern München einen eigenen Sender bekommen, der ebenfalls über Entertain ausgestrahlt wird. Der Name lautet FCB total! und soll zeitnah verfügbar sein. Wann genau, steht aber noch nicht fest. Auch mit weiteren Clubs, steht die Telekom nach eigener Angabe in Verhandlungen. Die Idee dahinter finde ich gut, auch wenn der Sender wohl nur eine exklusive Anzahl an Abonnenten haben dürfte, da es noch immer Probleme mit der Verbreitung von Entertain gibt. Leider ist das schnelle Internet der Telekom meist nur in großen Städten zu haben.

Einen TV-Tipp habe ich noch zum Abschluss – Ab 19:30 Uhr meldet sich Patrick Wasserziehr mit Sky90 auf Sky Sport 2, Sky Bundesliga und Sky Sport HD1 zur großen Fußball-Debatte.  Der Auftritt von Matthias Sammer nach dem geplatzen Deal mit dem HSV macht die Sendung dann zu einem „must see“. Ebenfalls zu Gast sind Heribert Bruchhagen und Rainer Holzschuh vom Kicker.

Ich wünsche einen schönen Sonntag!

Florian

Kurz und bündig – Ein Lob an Patrick Wasserziehr!

Er hat nicht umsonst seine eigene Show bei Sky – Patrick Wasserziehr ist ein Moderator, der immer da ist, aber meiner Meinung nach zu wenig Lob bekommt – Das holen wir jetzt nach…

Für Sky ist er vor allem ein Moderator, aber auch als Kommentator und Fieldreporter ist Patrick Wasserziehr manchmal im Einsatz – Am Sonntag Abend um 19:30 Uhr ist er dann der Chef im Ring, wenn er Sky90 moderiert. Wobei, eigentlich moderiert er nicht nur, er zelebriert es und man merkt ihm an, dass er Spaß daran hat.

Auch gestern in Hamburg, bewies Patrick Wasserziehr, dass er anders ist, als viele seiner Kollegen. Wenn man im Internet schaut, dann redet man meist über Moderatoren wie Sebastian Hellmann, Jan Henkel oder Jessica Kastrop. Über Patrick Wasserziehr liest man relativ wenig, wieso eigentlich? Eine Erklärung ist mir nicht eingefallen… Kommen wir zurück zur Sendung in Hamburg – Das Gespräch, sowie die Fragen von Wasserziehr an Bastian Reinhardt waren gut, er hat nachgehakt und die Fragen so formuliert, wie es jeder von uns auch gemacht hätte. Was ich damit sagen will, er schaut nicht nur auf seine Karten, sondern er denkt mit, reagiert auf die Situation und stellt dann die richtigen Fragen. Auch wenn Wasserziehr meistens sehr seriös wirkt, merkt man ihm in Szenen wie gestern an, dass er aus sich herauskommt, fasst schon hinter dem Moderationstisch tanzt, wenn er gewisse Fragen stellt. Es bricht einfach aus ihm raus und man merkt ihm dann an, dass er genauso gespannt auf die Antworten ist, wie der Zuschauer vor dem Fernsehen. Das ist authentisch und das kommt sicherlich auch gut an.

Er hakt auch bei Sky90 immer sehr gut nach und das, auf seine eigene Weise. Manchmal ein bisschen drumherum, aber er bekommt seine Gäste immer an einen Punkt, an dem sie das erzählen, was er sich vorstellt. Die Sendung lebt von den Fragen von Wasserziehr, die eben nicht immer abgelesen werden, sondern die durch sein Fachwissen und seinem eigenen Interesse eben nicht wie vorprogrammiert kommen, sondern auch Überraschungen bringen. Er reagiert oft schnell, hakt nach, erkennt den Moment und am Ende sagt der Gast etwas, was er vielleicht nicht so in dieser Art sagen wollte.

Man kann bei Sky wirklich stolz auf diesen Moderator sein – Für Sky90 ist er die perfekte Besetzung und man merkt ihm den Spaß an seinem Job wirklich an. Von Planet of Sports gibt es daher großes Lob für den vielleicht manchmal etwas unbeachteten Patrick Wasserziehr.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Top Moderator + Top Gäste + Top Analysen = Sky90! Ein Pflicht-Termin für jeden Fan!

Kontrovers, unterhaltsam, meinungsbildend – Das sind die Schlagworte, dieser Sendung ! Keine andere Fußballdebatte in Deutschland schafft es so ehrlich, so amüsant und so intensiv über den Fußball zu sprechen, wie Sky90.

Wenn sich ein Franz Beckenbauer, ein Ernst Huberty und ein Günther Netzer in eine Fußball-Show einladen lassen, dann weiß man, dass es in dieser Sendung einen hohen Qualitätsstandard gibt. Es ist nicht irgendeine Fußballdebatte, es ist die Fußballdebatte. Mit Sky90 hat man neue Maßstäbe im Bereich der Fußball-Talkshows gesetzt.

Viele Zuschauer denken, ich habe doch die Spiele gesehen, wieso soll ich mir nun 90 Minuten anschauen, wie ein Moderator mit seinen Gästen über das gesehene redet? Ganz einfach, damit man den Fußball besser versteht, sich eine Meinung bilden kann und vor allem Dinge erfährt, die man vorher nicht wusste. Einen großen Anteil am Erfolg der Sendung hat sicherlich auch der Moderator, Patrick Wasserziehr. Man merkt ihm an, dass er diese Show liebt und lebt. Wasserziehr ist ein Moderator mit Stil, mit Niveau, der aber auch zum Schmunzeln anregen kann. Er weiß nachzuhaken und findet immer die passenden Worte.

Ein Auszug aus dem DF-Forum:

Wasserziehr ist zur Zeit IMO der beste Mann deutschlandweit, passt ganz genau auf das Format SKY90. Sachlich aber doch kein Besserwisser. Humorig ohne flapsig oder dümmlich zu wirken. Sehr gutes Fachwissen, angehehme Art ( kein Selbstdarsteller und doch immer souverän ). Mit SKY90 hat hat SKY ein Top-Format entwickelt. Kein Vergleich zum Doppelpass. Für jeden Fußballfan müsste diese Sendung eigentlich ein Pflichtprogramm sein. Weiter so, SKY !

Quelle: DF-Forum

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Gespräche sehr intim klingen. Es gibt kein Publikum, wie z. B. beim Doppelpass auf Sport1. Es wirkt ein bisschen wie ein Fußball-Stammtisch, an dem aber Tacheles geredet wird. Man spricht Dinge an, die man zwar selbst sagt, die aber in der Öffentlichkeit verschwiegen bzw. beschönigt werden. Wenn ein Günther Netzer wie gestern in der Sendung sagt, dass in Gladbach einiges im Argen ist und diese Dinge dann mit Fakten untermalt, dann ist das ein großer Mehrwert für die Show und dessen Zuschauer.

Der Fußball lebt von Emotionen, von Leidenschaft und wenn dann aus einer sachlichen Diskussion das Fußballerherz spricht, man sich Dinge von der Seele redet, wie z. B. Ulli Hoeneß vor einiger Zeit bei Sky90, dann ist das einfach echt und großer Sport.  Die Mischung aus schwarzem Humor, Sachlichkeit, treffenden Analysen und Top-Gästen, machen Sky90 zu einem Format, dass man sich nicht mehr wegdenken möchte.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Wie findet ihr Sky90? Was gefällt euch, was gefällt euch nicht? Ich freue mich über eure Kommentare!

Nach oben ↑