The road to Wrestlemania continues on Sky! – Heute Nacht: Monday Night Raw live!

Lange haben die WWE-Fans darauf gewartet – Heute Nacht ist es endlich soweit. Sky strahlt „Monday Night Raw“ live im Pay-TV aus. Zusätzlich zur SD-Version wird „RAW“ ab 3:00 Uhr auch auf Sky Sport HD1 übertragen!

Es gibt kaum einen besseren Zeitpunkt, eine wöchentliche Wrestling-Show das erste Mal live auszustrahlen. Laut WWE-Chairman Vince McMahon erfahren wir heute, wer der spezielle Gastgeber für Wrestlemania 27 sein wird. Außerdem ist es die letzte RAW-Ausgabe vor dem Elimination Chamber Pay Per View. Für alle Fans ist das heute Nacht eine „Must See“ Ausgabe.

Über die Ausstrahlung der Wiederholung wurde in den vergangenen Tagen eine Menge geschrieben. Laut Info.Sky.de gibt es diese erst am 16. Februar um 22:00 Uhr.

Quelle: Info.Sky.de

Logisch denkend würde man sagen, dass eine Ausstrahlung am nächsten Tage sehr sinnvoll sein würde. Nicht jeder kann RAW in der Nacht live verfolgen bzw. hat einen Festplattenreceiver zu Hause stehen. Das man dann bis zum Mittwoch-Abend warten muss, halte ich für ziemlich blöd. Die Wiederholung der HD-Ausstrahlung folgt dann ebenfalls am 16. Januar um 22:45 Uhr auf Sky Sport HD2. Kabelkunden, die HD2 nicht empfangen können, müssen daher die Live-Ausstrahlung anschauen, sonst sehen sie RAW nicht in HD. Es gibt an der Programmierung noch einiges zu tun, so wie es momentan ist, kann man es nur als suboptimal bezeichnen.

Wir freuen uns dennoch auf heute Nacht. Ob ich live schaue oder aufzeichne weiß ich noch nicht. Sicher ist aber, dass RAW heute Nacht live ausgestrahlt wird.

Quelle: Info.Sky.de

Eine kleine Kritik muss ich dennoch aber noch anbringen. Wie ich gehört habe, gab es einen kleinen Promo-Clip im Sky Sportportal für die Live-Ausstrahlung. Dennoch wurde in den wöchentlichen Shows bei Sky nichts von einer Live-Ausstrahlung erwähnt, zumindest habe ich das so mitbekommen. Es gibt sicherlich viele Abonnenten, die nicht wissen, dass RAW heute Nacht live ausgestrahlt wird. Von der Werbung her, ist es mir persönlich zu wenig. Man hätte da deutlich mehr Werbung machen müssen, damit heute Nacht auch genügend Leute zuschauen.

Sonst kann ich nur sagen, dass ich mich sehr auf die erste Live-Ausstrahlung von Monday Night RAW bei Sky freue und hoffe, dass alles gut über die Bühne geht. Kleine Info noch: Laut dem Forum von Power-Wrestling wird „RAW“ nur im Originalton ausgestrahlt, also nicht mit einer deutschen Übersetzung. Wie das in der Wiederholung am Donnerstag aussieht, kann ich nicht sagen. RAW in Originalsprache mit Michael Cole und Jerry Lawler ist mir persönlich eh lieber.

Viel Spaß heute Nacht!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Preview: The Final Stop on the Road to Wrestlemania – The Elimination Chamber PPV

Hallo liebe Leser,

in der Heimatstadt von Randy Orton, also in St. Louis Missouri, geht der letzte Pay Per View vor Wrestlemania über die Bühne. Es ist die Veranstaltung, die den Weg zu Wrestlemania ebnet. Der ehemalige No Way Out PPV heißt also nun Elimination Chamber, davon kann man halten, was man will.

Die Matchcard

WWE Championship – Elimination Chamber Match

Sheamus (C) vs. John Cena vs. Triple H vs. Randy Orton vs. Ted DiBiase vs. Kofi Kingston

Die Frage, die man sich im RAW Chamber stellen muss ist einfach, ob man Sheamus wirklich als Champion zu Wrestlemania schickt. Von der Besetzung her ist der Chamber gut besetzt, man hat mit neben Sheamus mit Cena, Triple H und Randy Orton drei absolute Topstars im Chamber. Mit Ted DiBiase und Kofi Kingston dann noch zwei jüngere Superstars, die dieses Match aufmischen könnten, auch wenn sie keine Siegchancen haben. Ich persönlich würde Sheamus nicht unbedingt bei Wrestlemania im Main Event sehen, daher tippe ich auf Triple H. Eine Chance auf einen Sieg hat auch Randy Orton, man muss einfach sehen, wie die WWE die Wrestlemania Card aufstellen möchte. Cena ist für mich chancenlos, da er wohl bei Mania auf Batista treffen wird.

Tipp: Triple H

World Heavyweight Championship – Elimination Chamber Match

Undertaker (C) vs. John Morrison vs. R-Truth vs. CM Punk vs. Chris Jericho vs. Rey Mysterio

Auch im SmackDown Chamber passt dich Mischung richtig gut. Mir persönlich gefällt vom Aufbau her dieser viel besser als der RAW Chamber. Es wird wohl so aussehen, dass der Undertaker seinen Titel verliert. Auch ein Auftritt von Shawn Michaels, der den Taker screwlen wird, kann ich mir sehr gut vorstellen. Neben dem Undertaker haben wir mit R-Truth und John Morrison zwei sehr athletische Superstars im Chamber, die wirklich diesen Platz verdient haben und so durch gute Leistungen belohnt werden. Mit Punk und Mysterio gibt es dann noch 2 gestandene Superstars, die für mich zwar chancenlos sind, aber ein gutes Match abliefern können. Für mich gibt es nur einen Sieger, Chris Jericho, damit wir Edge vs. Jericho bei Wrestlemania sehen können.

Tipp: Chris Jericho

WWE Intercontinental Championship

Drew McIntyre (C) vs. Kane

Vor einiger Zeit konnte man lesen, das Vince McMahon ein gr0ßer Fan von McIntyre ist und er in den nächsten Jahren wohl auch in den Main Event aufsteigen wird und vielleicht sogar Champion wird. Ich persönlich finde ich 100 % langweilig und einfach fehl am Platze. Das Match dürfte durchschnittlich werden und McIntyre als IC Champ zu Wrestlemania fahren.

WWE Divas Championship

Maryse vs. Gail Kim

Auch ein Diven Match gibt es beim Elimination Chamber PPV. Für mich ist die Sache jetzt schon klar, wenn niemand eingreift, dann gewinnt Maryse. Gail Kim konnte seit dem sie wieder in der WWE ist, nicht viel zeigen und kaum überzeugen. Wieso den Push bekommen hat, kann ich nicht sagen, wohl wegen der Abwechslung. Maryse ist und bleibt die Quenn von RAW und das völlig zurecht.

Tipp: Maryse

———————————————————————————————————————————————–

Tja, liebe Leser,

dass war sie schon, die Matchcard zum letzten PPV vor eben Wrestlemania 26. Mit nur vier bestätigten Matches extrem klein. Ich denke, dass wir noch mindestens ein Match beim PPV dazubekommen, wobei vieles auf Edge vs. Batista hinausläuft.

Eines ist sicher, der PPV in der Nacht von Sonntag auf Montag wird spannend werden, weil die WWE nun den Weg zu Wrestlemania frei machen muss. Keine falschen Anzeichen auslösen, nichts verheimlichen, nun gehts wirklich los, denn:

„the final stop on the road to wrestlemania is the elimination chamber ppv“

In diesem Sinne

Viel Spaß beim PPV

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquelle: Offizielles PPV Promotion Poster

Jericho schlägt und beleidigt weiblichen Fan – Auseinandersetzung nach Houseshow + Videos

Chris Jericho konnte sich bei einer RAW Houseshow nicht beherrschen…

Nach der RAW Houseshow in Victoria, British Columbia, Kanada kam es zu einem Zwischenfall unter einigen Fans mit Chris Jericho. Ein Fan vor Ort beschrieb den etwa 5. Minuten langen Vorfall wie folgt:

Nach der Show verließ Jericho das Gebäude und stieg in seinem weißen Mietwagen ein um abzureisen. Er fuhr los und blieb dann bei einer Straße an einem Stoppschild stehen, ein Fan rannte auf die Straße und schlug einmal auf den Wagen ein. Im selben Moment eilten etwa 50 Fans zum Wagen auf die Straße. Aber auch einige vom Security Personal machten sich auf dem Weg dorthin, konnten die Situation allerdings nicht wie es eigentlich hätte sein müssen unter Kontrolle bringen.

Als Jericho dann aus dem Auto steigen wollte, schlug der Fan die Tür zu. Beim zweiten mal gelang es Jericho dann aus dem Wagen zu steigen und soll den Fan dann direkt einen Schlag in das Gesicht verpasst haben. Daraufhin schlug ein weiter Fan (der Freund vom attackierten Fan) auf Jericho ein, dadurch entstand eine weitere Rauferei. Zu guter letzt mischte sich auch noch die Freundin des zweiten Fans in das Szenario ein und ging auf Jericho los.

Als die Situation dann etwas unter Kontrolle gebracht werden konnte, soll Jericho den weiblichen Fan ins Gesicht gespuckt haben und sie als „Fu**ing B**ch bezeichnet haben. Die Frau spuckte allerdings zurück. Jericho beschimpfte den weiblichen Fan und wollte dann wieder in seinen Wagen steigen, doch der Fan schubste ihn und dabei knallte Jericho mit dem Kopf gegen das Wagen. Anschließend verlor Jericho dann völlig die Kontrolle und schlug wild um sich her.

Die Security versuchte ihn zu beruhigen, doch Jericho verlangte das die Polizei gerufen wird. Dabei soll Jericho noch so aufgebracht gewesen sein und sogar einen der Security zu Boden geschubst haben.

Danach schien es fast so als ob sich die Szenen wiederhohlen sollten, der weibliche kam Jericho sehr nah und so geriet er erneut außer Kontrolle und schlug der Frau ins Gesicht. Der Freund der Freundin wollte dann auf Jericho losgehen, doch Jericho gelang es davon zu fahren.

Die Frau rief dann anschließend die Polizei an um gegen Jericho Anzeige zu erstatten. Jede menge Fans, welche sich vor Ort aufhielten filmten den Vorfall mit ihren Handykameras.

QUELLE: wrestling-revolution.de

Tja, was soll man noch sagen? Eine gute Kinderstube hatte er wohl nicht, sonst würde er keine Frauen schlagen und sie als Fucking Bitch bezeichnen…

Ich glaube nicht, dass die WWE dieser Vorfall freuen wird, da sie momentan die WWE Familienfreundlichen machen wollen.

Hier sind einige Videos von dem Vorfall

Geschrieben von Florian Hellmuth

PS: Commis erwünscht…

Nach oben ↑