Sportdigital nun auch über Premiere zu sehen – Bisher nur über Sat

Mehr Spitzensport live: „sportdigital“ neu bei Premiere

München (ots) – – Deutsche Top-Ligen im Programm: Handball, Basketball und Volleyball – „sportdigital“ ab Freitag bei Premiere als separater Sender buchbar

Premiere erweitert sein umfangreiches Sport-Angebot. Ab Freitag, 5. Dezember, ist das Programm von „sportdigital“ mit den deutschen Top-Ligen Handball-Bundesliga, Basketball-Bundesliga und Volleyball-Bundesliga bei dem Abo-TV-Sender zu sehen. Der 24-Stunden-Kanal „sportdigital“ kann in Verbindung mit einem Premiere Abonnement als separater Sender für 4,99 Euro pro Monat gebucht werden. Zunächst ist das Angebot für alle Satelliten-Kunden verfügbar.

Das Programm von „sportdigital“ umfasst über 350 Live-Spiele der Handball-, Basketball- und Volleyball-Bundesliga. „Wir haben die Übertragungswege von ’sportdigital‘ seit dem Launch zu

S04 und BVB Live im ZDF

Großer UEFA-Pokalabend im ZDF: Am Donnerstag, 2. Oktober 2008, überträgt das Zweite ab 18.00 Uhr live die Rückspiele von Schalke 04 und Borussia Dortmund in der ersten Runde des UEFA-Pokals. Und zwischen den beiden Live-Spielen ist zudem eine Zusammenfassung der Partie VfB Stuttgart gegen PFC Cherno More Varna zu sehen.

Aus der Arena in Gelsenkirchen begrüßt Moderatorin Katrin Müller-Hohenstein am Donnerstag um 18.00 Uhr die Zuschauer zur Live-Übertragung des Rückspiels FC Schalke 04 gegen Apoel Nikosia aus Zypern. Zum Spielbeginn um 18.15 Uhr übernimmt Reporter Thomas Wark das Mikrofon. Die Gelsenkirchener konnten das Hinspiel 4:1 für sich entscheiden, gehen also mit einem stattlichen Polster in den Kampf um den Einzug in die Gruppenphase. Die „Generalprobe“ vor dem Spiel gegen Nikosia verpatzte Schalke allerdings am Freitag bei der Bundesliga-Niederlage in Köln (0:1).

Die Kommentatoren für die EM 2008

Nur noch 7 Tage, dann gehts los!!! Die Europameisterschatft 2008 ausgetragen in der Schweiz und in Österreich beginnt am kommenden Samstag mit der Partie Schweiz – Tschechien. Für dieses sportliche Highlight 2008 setzten ARD und ZDF auf altbewerte Kräfte, nur die ARD überrascht mit der Ansetzung des Endspiels! Hier die kompletten Ansetzungen: ARD Mo., 09.06.„Die Kommentatoren für die EM 2008“ weiterlesen