Heinz Prüller wechselt zu Premiere / Sky – Ab Silverstone ist Prüller „back in business“

Hallo liebe Leser,

vor einiger Zeit haben wir bereits darüber berichtet, dass Heinz Prüller vor einem Wechsel zu Premiere/Sky steht. Genau dies wurde heute bestätigt. Bereits am 21 Juni, also zum nächsten Grand Prix in Silverston wird Prüller am Mikrofon sitzen.

96px-Sky_Logo.svg

Die Meldung

Wien – Heinz Prüller wird neuer Kommentator der Formel-1-Berichtertstattung von Premiere in Österreich.

Der gebürtige Wiener wird zukünftig exklusiv für Premiere auf einem eigenen Tonkanal von den Qualifyings und den Rennen der Königsklasse des Motorsports berichten. Seinen ersten Einsatz hat Heinz Prüller am 20. Juni bei der Live-Übertragung vom Grand Prix in Silverstone. Die Zuschauer können dann optional per Fernbedienung zwischen Heinz Prüller und dem bestehenden Kommentatoren-Duo Jacques Schulz und Marc Surer wählen.

Kai Mitterlechner, Managing Director der Premiere Fernsehen GmbH: „Es freut mich sehr, dass wir unseren Zuschauern Österreichs populärsten Formel-1-Kommentator präsentieren können. Kaum ein anderer TV-Journalist verkörpert die Formel 1 so sehr wie Heinz Prüller. Er ist seit über 40 Jahren im Formel-1-Zirkus zu Hause und wird mit seinem unverwechselbaren Kommentatorenstil die perfekte Ergänzung zu Jaques Schulz und Marc Surer sein. Nach der Sicherung der Exklusiv-Rechte an der Deutschen Fußball-Bundesliga bis 2013 ist die Vereinbarung mit Heinz Prüller ein weiterer Schritt in unserem Versprechen, ab Juli unter dem Markenzeichen Sky allen Abonnenten in Österreich und Deutschland ein einzigartiges TV-Entertainment-Erlebnis zu garantieren.“

Quelle: Digitalfernsehen.de

Ich bin mir noch nicht sicher, ob Prüller auch in Deutschland zu hören ist. Es könnte sein, dass Jacques Schulz und Marc Surer auf Tonoption 1 senden und Prüller auf Option 2. Ich gehe davon aus, dass das auch so kommt. Einen Experten wird Prüller wohl nicht bekommen, zumindest wurde noch nichts berichtet.

Im Forum von Digitalfernsehen.de gibt es jedenfalls schon einige Stimmen zum Thema Prüller. Dabei sind einige positive, aber auch negative Stimmen. Zum einen freuen sich die Fans aus Österreich über diese Meldung, dafür gibt es Kritik von einigen deutschen Fans. Wenn Prüller wirklich auf Tonoption 2 fällt, dann würden beiden Optionen kommentiert werden. Bisher war es so, dass auf dem einen Jacques und Marc waren und auf dem anderen eben der Originalton mit den Motorgeräuschen. Dieser würde wegfallen.

Ein bisschen Zeit ist aber noch.

Eines ist sicher: Die Zukunft von Heinz Prüller ist geklärt und die Fans sind happy…

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquellen: Sportal und Wikipedia

3 Kommentare zu „Heinz Prüller wechselt zu Premiere / Sky – Ab Silverstone ist Prüller „back in business“

Gib deinen ab

  1. Ich glaube kaum, dass der Heinz soviel Geld bei Premiere kassiert. Meiner Meinung nach ein kluger Schachzug um zusätzliche Abonnenten zu gewinnen. Und „sind wir sich uns ehrlich“, ein Grand Prix mit Expertisen wie „Im Tunnel ist es trocken, denn da regnet es nicht“ macht doch gleich doppelt Spaß!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Nach oben ↑