Der DFB Pokal bei Sky – Die Vorschau auf das Viertelfinale

Hallo liebe Leser,

nach einer wirklich langen DFB Pokal Pause geht es nun endlich weiter. Heute und am Mittwoch werden die Plätze für das Halbfinale vergeben. 1 Spiel findet heute, also am Dienstag statt und die anderen 3 Spiele am Mittwoch.

Dienstag – 9. Februar ab 20:15 Uhr

Werder Bremen – 1899 Hoffenheim

Moderator: Sebastian Hellmann – Kommentator: Kai Dittmann

Vorschau Sky:

Als erste Mannschaft will sich Titelverteidiger Werder Bremen das Ticket fürs Halbfinale ziehen. Der Gegner heißt 1899 Hoffenheim. „Wenn wir den Pokal wieder in den Händen halten wollen, dann müssen wir diesen Weg über Hoffenheim erfolgreich bestreiten“, ist sich Verteidiger Per Mertesacker der Schwere der Aufgabe bewusst. Dagegen glaubt 1899-Torjäger Vedad Ibisevic den Ausgang des einzigen Bundesligaduells im Viertelfinale schon zu kennen: „Wir werden gut vorbereitet ins Spiel gehen und dieses Mal als Sieger vom Platz gehen.“

Vorschau Planet of Sports:

Wie ich finde ein wirklich interessantes Duell. Bei beiden Mannschaften weiß man nicht, was drin steckt. In der Liga ist Werder auf 6 und Hoffenheim auf 9. Werder hat Probleme in der Abwehr und Hoffenheim im Sturm. Die Vorfreude ist bei mir sehr groß, weil man wirklich nicht weiß, was uns erwartet. Ich tippe auf viele Tore, ich glaube nicht, dass wir hier viel Taktik zu sehen bekommen. Auch ein Elfmeterschießen kann ich mir vorstellen. Am Ende tippe ich auf Werder Bremen als Sieger.

Mittwoch – 10. Februar – ab 18:30 Uhr

FC Bayern München – SpVgg Greuther Fürth

Moderator: Jan Henkel- Kommentator: Fritz von Thurn und Taxis

Vorschau Sky:

14. August 1994, Nürnberg, Frankenstadion. Dem TSV Vestenbergsgreuth gelingt eine der größten Pokalsensationen aller Zeiten. 1:0 düpiert der Dorfklub den FC Bayern in der ersten Runde. „Unbeschreiblich, unfassbar“, jubelt der damalige TSV-Boss Helmut Hack. Zurück in die Gegenwart: Hack ist dem Fußball treu geblieben, fungiert seit 1996 als Präsident beim Nachfolgeverein Greuther Fürth. Im Viertelfinale treffen seine „Kleeblättler“ erneut auf die Bayern! Man werde ohne Angst nach München fahren, versichert der 60-Jährige, in der Hoffnung, den „Großkopferten“ von der Isar ein zweites Mal ein Bein zu stellen.

Vorschau Planet of Sports:

Auf dem Papier ist es ein leichtet Spiel für die Bayern. Da wir aber im Pokal sind und der Pokal seine eigenen Regeln hat, ist auch hier alle möglich. In der 2. Liga steht Fürth zwar nur auf Rang 8, aber unterschätzen sollte man die Mannschaft auch nicht. Die Bayern haben einen Lauf, Robben trifft wie er will und es läuft einfach im moment. Den einzigen Fehler den die Bayern machen können ist Fürth zu unterschätzen, wenn sie dies tun, dass kann es einfach offenes und spannendes Spiel werden, falls nicht, dann gewinnen die Bayern klar und ziehen ins Halbfinale ein.

Mittwoch – 10. Februar – ab 18:30 Uhr

FC Augsburg – 1. FC Köln

Moderator: Jan Henkel – Kommentator: Marcus Lindemann

Vorschau Sky:

Vor dem Halbfinale in der Augsburger Impuls-Arena streut FCA-Coach Jos Luhukay Rosen für den Ex. „Der 1. FC Köln ist ein Traditionsverein, bei dem ich als Co-Trainer drei schöne Jahre hatte. Auch unser Manager Andreas Rettig hat sehr gute Erinnerungen an den FC.“ Von 2002 bis 2005 arbeiteten beide bei den „Geißböcken“. Das Wiedersehen ist eine nette Pokal-Anekdote, doch Geschenke soll es keine geben. „Wir wollen den Fans ein schönes und erfolgreiches Pokalspiel bieten“, sagt Luhukay.

Vorschau Planet of Sports:

Nach dem überraschenden 3:3 am Wochenende gegen den HSV geht Köln mit viel Selbstvertrauen in dieses Spiel. Wie bei den Bayern muss man für Köln hoffen, dass sie den Gegner nicht unterschätzen. Augsburg ist auf Rang 3 in der 2. Liga. Sie besiegten im Achtelfinale mit dem SC Freiburg eine Mannschaft aus Liga 1. Ich hoffe, dass wir ein offenes und spannendes Spiel sehen, eine Überraschung ist in diesem Spiel drin.

Kommentatoren in der Konferenz:

  • FC Bayern München – SpVgg Greuther Fürth mit Tom Bayer
  • FC Augsburg – 1. FC Köln mit Marco Hagemann

Mittwoch – 10. Februar – ab 20:15 Uhr

VfL Osnabrück – FC Schalke 04

Moderator: Dieter Nickles – Kommentator: Marcel Reif

Vorschau Sky:

Was haben Hansa Rostock, der HSV und Borussia Dortmund gemeinsam? Alle drei Klubs stehen mit Häkchen auf Osnabrücks Pokal-Abschussliste. Der Drittligist machte mit seiner Sensationsgier Schlagzeilen und – noch viel wichtiger – füllte die leere Vereinskasse auf. 1,2 Millionen Euro Extra-Etat erspielten die lila-weißen Wunderkicker bis jetzt. „Die zusätzlichen Einnahmen können wir gebrauchen“, sagt Erfolgstrainer Karsten Baumann, der sich über das sportliche Renommee durch den Pokal freut, doch klipp und klar konstatiert: „Wichtiger ist für uns die Liga.“

Vorschau Planet of Sports:

Die Überraschungsmannschaft in dieser DFB Pokal Saison ist ganz klar der VFL Osnabrück. Sie werden voller Energie und voller Euphorie in dieses Spiel gehen und sich den hintern aufreißen. Felix Magath mit Schalke konnte die letzten Spiele nicht so bestreiten, wie gehofft, es gab einige Rückschläge, daher ist die Stimmung auch ein wenig gedrückt. Klarer Favorit ist natürlich Schalke, aber eine Überraschung ist hier ganz klar drin, der VFL ist heiß und freut sich auf den Tanz mit S04.

Kommentator in der Konferenz: Roland Evers

Das Ziel für alle 4 Mannschaften ist der  23.03.10, der Tag an dem die Halbfinal-Spiele über die Bühne gehen.

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquellen: Sky und DFB (Wikipedia)

Veröffentlicht von Florian

Medien-Blogger, Community-Manager, Sportfan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: