Von ProSieben zu RTL – Warum Frank Buschmann für sich die richtige Entscheidung getroffen hat!

Der Wechsel von Frank Buschmann zu RTL sorgt für Unmut unter seinen Fans. Viele können diese Entscheidung nicht nachvollziehen. Zurecht?

Es hatte sich angekündigt. Im Interview mit „DWDL“ sprach Buschmann bereits an, nicht mehr auf allen Hochzeiten tanzen zu können. Verständlich. Gleichzeitig bei ProSieben und RTL aufzulaufen geht vielleicht eine gewisse Zeit gut, irgendwann finden das die Sender aber nicht mehr so geil. Wer das DWDL-Interview auch zwischen den Zeilen deutete, der wusste: „Der Buschmann wird zeitnah einen Exklusivvertrag unterschreiben“. Keine Überraschung, dennoch eine große Medienmeldung.

Frank Buschmann hat sich nicht gegen ProSieben, sondern für RTL entschieden. Eine Entscheidung, die der Moderator für sich getroffen hat und die auch seine Fans mehr oder weniger akzeptieren müssen. Die ersten Kommentare der Fans sind recht negativ, was aber keine Überraschung ist. Die normalen Buschmann-Fans sind jetzt nicht unbedingt RTL-Zuschauer. Generell hat der Sender ein massives Imageproblem, auch wenn sich das bei den Quoten oftmals nicht bemerkbar macht.   Weiterlesen „Von ProSieben zu RTL – Warum Frank Buschmann für sich die richtige Entscheidung getroffen hat!“

Warum #ranNFL funktioniert!

profile ezone-teaser620x348
Bildquelle: ProSiebenMaxx

Viel wurde in den vergangenen Wochen über #ranNFL geschrieben. So wirklich erklären, konnte den Erfolg aber bisher niemand. Ein Versuch.

Es ist eine große Erfolgsgeschichte. Die NFL im Free-TV funktioniert. Tolle Quoten, hohe Interaktion in den sozialen Netzwerken. Viele Senderverantwortliche fragen sich:

„Warum funktioniert das?“

Im Grunde ist das alles kein Mysterium. Es ist sogar nachvollziehbar. Die ran-Redaktion hat auf der einen Seite großen Mut bewiesen, wirklich etwas „Neues“ zu probieren, auf der anderen Seite aber auch extrem viel investiert und hohen Aufwand betrieben. Weiterlesen „Warum #ranNFL funktioniert!“

RTL zeigt ab 2014 EM- und WM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft – Spannend ist aber die Frage: „Wie sieht das TV-Team aus?“

Am Mittwoch ging der große Nationalmannschafts-Coup von RTL durch die Presse – Bis zu den ersten Live-Spielen müssen wir noch über ein Jahr warten, trotzdem ist es durchaus interessant, “wer” denn für das On Air Team in Frage kommt.

Es gab nicht nur Lob für die Kölner, nachdem bekannt wurde, dass sie ab September 2014 die Qualifikations-Spiele der Nationalmannschaft übertragen werden. ARD/ZDF werden zwar auch regelmäßig, vor allem für ihre Kommentatoren, kritisiert, dennoch gehört die Nationalmannschaft fast schon zur Tradition bei den ÖR. Weiterlesen „RTL zeigt ab 2014 EM- und WM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft – Spannend ist aber die Frage: „Wie sieht das TV-Team aus?““

Social „Buschi“ – Ein Mann zwischen Genie und Wahnsinn!

Eine Facebook-Seite mit über 100.000-likes, ein ganz neues Projekt und ganz viel Social Media – Frank Buschmann ist ein Vorbild für die Branche, muss aber aufpassen, dass er nicht komplett überdreht.

Es sind echte „Typen“, die wir ins Herz schließen. Das ist nicht nur im normalen Leben der Fall, sondern auch im Social Web. Wir mögen Menschen, die „anders“ sind, authentisch, vielleicht auch etwas bekloppt.

Frank Buschmann gehört zu diesen „Typen“. Er ist positiv verrückt, sportbegeistert, ein emotionaler,  leidenschaftlicher und fast schon besessener Kommentator. Es gibt fast nichts, was er nicht kommentieren kann, selbst bei einer Schach-WM würden viele seiner „Fans“ reihenweise einschalten. Weiterlesen „Social „Buschi“ – Ein Mann zwischen Genie und Wahnsinn!“

Marcel Reif kommentiert am 25. Mai das CL-Finale live aus London – Genau an dieser Entscheidung gibt es Kritik, aber am Ende entscheiden nicht die Zuschauer, sondern der Sender!

Marcel Reif für Sky und Bela Rethy für das ZDF – Das sind unsere beiden Kommentatoren für das Champions League Finale „DaHOME“ zwischen Dortmund vs. Bayern. An diesen Entscheidungen gibt es durchaus Kritik, aber damit war im Vorfeld zu rechnen.

Wer sich ernsthaft darüber wundert, dass Marcel Reif für Sky und Bela Rethy für das ZDF das Champions League Finale für ihre Sender kommentieren, der hat wenig Ahnung von dieser Branche. Beide sind bei ihren Sendern absolut gesetzt. Natürlich kann man das kritisieren, aber ändern wird auch diese Kritik nichts an den bereits gefallenen Entscheidungen. Weiterlesen „Marcel Reif kommentiert am 25. Mai das CL-Finale live aus London – Genau an dieser Entscheidung gibt es Kritik, aber am Ende entscheiden nicht die Zuschauer, sondern der Sender!“

Frank Buschmann & Co – TV-Gesichter setzen heutzutage auch auf die Kommunikation mit ihren Zuschauern!

Fast 20.000 likes zählt die Facebook-Seite von Frank Buschmann – Der beliebte TV-Kommentator von Sport1, ProSieben und LIGA total! kommuniziert fast täglich mit seinen Zuschauern – Sehr offen, sympathisch und direkt – Auch andere Moderatoren und Kommentatoren aus der Branche setzen auf Social Media!

Wenn man früher einem Kommentator für seine geleistete Arbeit danken oder kritisieren wollte, musste man sich direkt an den Sender wenden und hoffen, dass diese Nachricht auch bei den gewünschten Personen ankommt. Heutzutage ist es deutlich leichter seine Meinung kund zu tun und sich mit den betreffenden Leuten auszutauschen. Weiterlesen „Frank Buschmann & Co – TV-Gesichter setzen heutzutage auch auf die Kommunikation mit ihren Zuschauern!“

Die Bundesliga im Pay-TV – Worauf müssten wir Zuschauer in der Zukunft vielleicht verzichten? *Vorsicht Humor*

Am Dienstag werden im Frankfurter „Skyloft“ die Bundesliga-Rechte vergeben. Es ist die Entscheidung auf die wir alle warten. Dabei könnte es dazu kommen, dass Pay-TV Zuschauer ab der Saison 2013/2014 auf einige Charaktere verzichten müssen… auf welche? Lest selbst!

Wir Zuschauer teilen unsere Zeit beim Bundesliga schauen nicht mit den Sendern, sondern mit den Leute, die für Sky und Telekom/LIGA total! arbeiten. Es ist durchaus möglich, dass wir ab der Saison 2013/2014 auf einige dieser Gesichter, zumindest in der Bundesliga verzichten müssen. Dabei gibt es so viele interessante Charaktere bei beiden Sendern, auf die man eigentlich gar nicht verzichten möchte.

Weiterlesen „Die Bundesliga im Pay-TV – Worauf müssten wir Zuschauer in der Zukunft vielleicht verzichten? *Vorsicht Humor*“

Der Blog am Sonntag – 12. Februar – Gut eine Woche nach dem Superbowl – Kompliment an Frank Buschmann!

Frank Buschmann ist nicht nur ein beliebter Fußballkommentator bei LIGA total!, sondern auch die Stimme von Schlag den Raab. Vor knapp einer Woche kommentierte er in Sat.1 den Superbowl und bekam nicht nur Lob dafür.

Auch ich habe dem Kommentar von Frank Buschmann & Jan Stecker beim Superbowl gelauscht. Natürlich sind auch mir einige Dinge aufgefallen, die man durchaus kritisieren darf. Wenn man zu Beginn eine Schalte zu Dirk Nowitzki macht, die sich nach wenigen Sekunden wiederholt, dann merkt man natürlich, dass es sich um eine Aufzeichnung handelt – In rund 5 Minuten kommt auch der sportliche Killing nicht vom Spielfeldrand auf den Oberrang des Stadions – Im Laufe der Übertragung ging der Sender in eine Eigenwerbung und verpasst dadurch einen Touchdown – Vor allem deshalb hagelte es im Anschluss eine Menge Kritik für Sat.1 – Aber auch diese Fehler „können“ passieren und sind vor allem eines: Menschlich! Weiterlesen „Der Blog am Sonntag – 12. Februar – Gut eine Woche nach dem Superbowl – Kompliment an Frank Buschmann!“

Die Bundesliga über Liga Total – Ab der neuen Saison mit „persönlicher“ Konferenz

Neben Sky wird natürlich auch Liga Total in der kommenden Saison von der Bundesliga berichten – Eine Neuerung gibt es auch: Eine Konferenz, in der man sich die Spiele selbst aussuchen kann.

Ohne Frage ist Liga Total ein sehr interessantes Produkt. Über IPTV kann man viele Neuerungen einbauen, die es z. B. im „normalen“ Fernsehen derzeit noch nicht gibt. Dazu gehört auch die neue Liga Total Konferenz, in der man die Spiele aussuchen kann, die einen interessieren. Natürlich parallel zur eigentlichen Konferenz.

Interessant finde ich auch, dass Liga Total dem Zuschauer neben den eigentlichen Spielen etwas bietet – Es nennt sich ganz einfach „interaktiv“ – Man kann sich alle Szenen, alle Tore, alle Spielzusammenfassung anschauen, außerdem während des Spiels die Tabelle, eine Torschützenliste usw. – Da muss ich wirklich sagen: Das ist geil!

Positiv finde ich auch das TV-Archiv. Der Vorteil gegenüber Sky ist einfach, dass man alles jetzt und sofort sehen kann. Man muss nicht auf eine Wiederholung warten bzw. das Spiel selbst aufzeichnen. Man ruft einfach das TV-Archiv auf und schaut sich die Spiele oder die Szenen an.

Ein kleines „Backstage-Video“ gibt es auch. Man lässt hinter die Kulissen schauen. Das schaut sich natürlich jeder gerne an, der sich auch für den redaktionellen Bereich interessiert.

Am Ende muss jeder Zuschauer selbst entscheiden, wo er die Bundesliga verfolgt. Vorteil von Liga Total ist, dass sie drumherum mehr bieten, als Sky. Die Innovationen sind wirklich klasse. Größter Nachteil ist natürlich, dass man Liga Total meist in großen Städten buchen kann. In den normalen Dörfern, ist Liga Total bisher noch nicht zu empfangen.

Jeder Sender hat seine Vor- und Nachteile, aber alle wollen das gleiche: Ihren Kunden nach ihren Möglichkeiten, dass beste Produkt liefern. Dafür tun Tag für Tag hunderte Menschen alles!

Geschrieben von Florian Hellmuth

Quelle der Videos: YouTube

Nach oben ↑