Premiere auf der Pressetribüne: Stars in der Manege

10626431_879392388791465_2509243318767544039_o

Das 8:0-Schlachtfest des FC Bayern gegen den HSV erlebte Johannes Mittermeier aus ungewohnter Perspektive. An- und Einblicke des ersten Tages auf einer Pressetribüne.

Es muss das sechste Bayern-Tor gewesen sein, das die beiden Kollegen zu meiner Linken kapitulieren ließ. Während ringsum die Stimmung tobte, mummelten sie sich noch weiter in ihr Wintergewand, Hände in die Taschen, Schal unter die Nase. Wie bei einem Synchron-Wettbewerb im Wasserspringen plumpsten ihre Rücken an die Sitzlehnen, ein bärbeißiges Schnauben, Eiszeit in der Eiseskälte. Weiterlesen „Premiere auf der Pressetribüne: Stars in der Manege“

Gastblog von Johannes Mittermeier: „Schau, schau, schau, schau, schau, schau…“

Die Formel 1 tourt durch Asien, ORF-Kommentator Ernst Hausleitner sitzt in: Wien. Ein Kreuzbandriss kann Flugmeilen sparen, aber kein Fahrerlager-Flair ersetzen. Glücklicherweise steht ihm Alexander Wurz zur Seite. Was auch den Fernsehzuschauer freut. Eine Hommage an das Duo Infernale.

Die Sportnation Österreich ist zu beneiden. Sie hat Skispringer, die weiter gleiten als die meisten anderen. Sie hat Skifahrer, die flotter wedeln als die meisten anderen. Und sie hat Fußballspieler, die sich zwar nicht für die WM qualifizieren, aber beim FC Bayern unter Vertrag stehen. Zumindest in Teilen. Weiterlesen „Gastblog von Johannes Mittermeier: „Schau, schau, schau, schau, schau, schau…““

Nach oben ↑