Vor der CL-Auslosung – Wozu auf Losglück hoffen? Wer in der Champions League weit kommen will, der soll sich das verdienen!

Trifft Borussia Dortmund in der Gruppenphase der Champions League auf den FC Barcelona, Manchester City und Juventus Turin? Könnte passieren, aber wäre das wirklich so schlimm?

Ganz Europa blickt gegen 18:00 Uhr nach Monaco, wo die Gruppenphase für die kommende Champions League Saison ausgelost wird. Deutschland wird in diesem Jahr vertreten durch Borussia Dortmund, Bayern München und Schalke 04. Weiterlesen „Vor der CL-Auslosung – Wozu auf Losglück hoffen? Wer in der Champions League weit kommen will, der soll sich das verdienen!“

Van Gaal gewinnt ein Spiel… nun ist er wieder der Größte^^

Hallo liebe Leser,

schaut man in den letzten Tagen nach München, dann sieht man einen FC Bayern, der momentan mehr ausgelacht wird als gefeiert. Es fängt an bei Louis van Gaal, der immer von sich selbst spricht und nicht von der Mannschaft, einen Luca Toni der einfach mal geht oder die Mannschaft, die vergessen hat zu gewinnen.

Gestern gab es dann endlich mal einen Sieg und der war wirklich extrem wichtig. Sie besiegten Maccabi Haifa mit 1:0 und haben nun auch noch Chancen ins Achtellfinale einzuziehen. Im Parallelspiel konnte Bordeaux überraschend Juventus Turin schlagen und somit gibt es ein Finale ums Achtelfinale zwischen den Bayern und Juventus Turin.

Wie die Chancen für die Bayern sind kann ich so nicht sagen. Ich habe  Juve lange nicht mehr live gesehen. Danke Sky ;) Ich denke, dass es bei dem Spiel auf die Bayern ankommt. Wenn sie wollen und vor allem nicht auf van Gaal hören, wenn es um die Taktik geht, dann können Sie sich nur selbst schlagen. Die Bayern können jeden schlagen, sie müssen es nur wollen und einfach auf ihr Spiel achten. Unkonzentriertheit darf gegen Juve nicht vorhanden sein, sonst geht es schief. Sie müssen lernen wieder mehr Spielfreude und Spaß am Fußball zu haben. An dem technischen Potenzial der Spieler liegt es nicht, sondern an der Einstellung.

Es gibt aber auch Dinge, die mich aufregen. Da wäre z.B. ein Franz Beckenbauer, der letzte Woche bei Sky 90 sagte, dass die ganzen Niederlagen und schlechten Leistungen nur davon abhängen, ob Franck Ribery spielt oder nicht. Hallo? Natürlich ist Ribery ein toller Spieler, aber wir reden über eine Mannschaft und nicht über einen Spieler. Die Bayern haben selbst ohne Ribery die Stärkste Mannschaft der Liga. Wo stehen sie in der Tabelle? Meiner Meinung nach ist das die Einstellung und der nicht vorhandene Spaß. Vielleicht sind sie zu arrogant um Fehler oder fehlende  Einstellung zu gestehen, aber es ist einfach so. Wenn es nicht läuft, dann läuft es nicht.

Auch die Bild sorgt heute für eine Schmunzette…

Nach Abpfiff singen die Fans in München: „Oh, wie ist das schön.“ Die Ansprüche sind in den letzten Wochen stark gesunken…

Quelle: Bild.de

Auch wenn ich bereits vor einigen Monaten sagte, dass Jürgen Klinsmann der falsche für die Bayern war, eben weil er für mich kein Trainer, sondern ein Motivator war, muss man sagen, dass er mit seinen Buddhas bessere Arbeit leistete als van Gaal.

Mal ganz ehrlich, wann gab es einen Trainer in Deutschland, welcher unsympathischer war als van Gaal? Ok, van Gaal hat letzte Saison in Holland die Meisterschaft gewonnen. Aber davor hat er über 10 Jahre überhaupt nichts gewonnen. Auch das wird einen Grund gehabt gehabt haben. Vielleicht war er ja mal ein Top-Trainer. Aber heute ist er es nicht mehr. Die Leute machen sich über ihn lustig und die Mannschaft auch. Man hat immer das Gefühl, dass der Trainer denkt, der Star zu sein. Interessant war aber auch, dass man vor seinem Amtsantritt bei den Bayern noch nie von ihm gehört hatte. Komischerweise wurde damals auch im Doppelpass gefragt, wer ihn denn kenne… die meisten kannten ihn auch nicht.

Wenn sich ein Jose Mourinho, ein Arsene Wenger, ein Sir Alex Ferguson oder ein Guus Hiddink hinstellt und sagt, ich bin ein Top-Trainer, dann glaubt man das. Ich gehe noch weiter… die Bayern hätten nach Klinsmann Matthias Sammer verpflichten sollen, dann wären sie jetzt auf Rang 1 und nicht im Mittelfeld.

Ich persönlich hoffe für die Bayern und für die Fans, dass er bald weg ist. Ich kann und will ihn nicht mehr sehen. Selbst als BVB Fan habe ich Mitleid mit den Bayern und das soll was heißen…

Die Bayern brauchen einen Trainer, der nicht nur an sich denkt, der die Mannschaft weiter bringt und den die Mannschaft versteht. Bei van Gaal weiß man gar nicht, ob ihn die Mannschaft überhaupt versteht. Ich weiß nicht, wie er die Mannschaft motiviert, denn in seinen Interviews kann ich ihn kaum verstehen ;) Vielleicht muss  Van Bommel ja übersetzen^^

Wenn es einen Trainer gibt, der zu den Bayern passt und der die Mannschaft weiterbringt, dann ist es Guus Hiddink. Er ist einer der besten Trainer der Welt, er weiß die Mannschaft zu motivieren, zu trainieren und zum Erfolg zu bringen. Und vor allem… er ist ein echt netter Kerl ;) Alles Eigenschaften, die van Gaal eben nicht hat.

Hoffen wir, dass die Verantwortlichen der Bayern bald reagieren und die Mannschaft und die Fans von diesem Elend zu erlösen…

Geschrieben von Florian Hellmuth

Bildquelle: FC Bayern München

Nach oben ↑