Nach den vielen Gerüchten zur Personalie Lothar Matthäus – Wäre er jemand für die Topspiel-Runde von Sky?

Vor rund zwei Wochen berichtete die „BILD-Zeitung“ , dass Lothar Matthäus ab der kommenden Saison als Ersatz für Steffen Freund in der Sky-Topspielrunde am Samstagabend fungieren könnte – Es ist bisher nichts offiziell, aber wäre Matthäus überhaupt einer für die Topspiel-Runde?

Fachlich wird Lothar Matthäus nicht nur von Experten, sondern auch von vielen Fußballfans sehr geschätzt. Das große Problem von Lothar Matthäus ist aber sein Image, seine Frauengeschichten und aktuell auch seine Doku auf VOX, die für viele Lacher sorgt. Ich möchte mich in diesem Artikel aber lieber damit beschäftigen, wie gut oder schlecht Matthäus in die Runde passen würde.

Weiterlesen „Nach den vielen Gerüchten zur Personalie Lothar Matthäus – Wäre er jemand für die Topspiel-Runde von Sky?“

„Planet of Sports“ auf der Suche nach einem Einsatzgebiet für den Taktik-Experten Tobias Gensler!

Nicht nur damals bei „Samstag Live“ , sondern auch aktuell beim „Euro Spezial“ auf SSNHD konnte der Taktikfuchs Tobias Gensler mit seinen Analysen bei den Zuschauern punkten – Wie könnte man ihn in Zukunft einsetzen?

Die Taktik ist im Fußball extrem wichtig, bekommt aber deutlich zu wenig Aufmerksamkeit bei den TV-Berichterstattungen. Ein weiteres Problem ist aber auch, dass viele „Experten“ relativ wenig Ahnung von der Taktik haben oder diese schlichtweg nicht erklären können. Weiterlesen „„Planet of Sports“ auf der Suche nach einem Einsatzgebiet für den Taktik-Experten Tobias Gensler!“

Was macht Sky heute eigentlich, wenn der BVB am heutigen Tage Meister wird?

Es ist eine extrem spannende Frage – Borussia Dortmund hat heute die Chance deutscher Meister zu werden – Ab 18:15 Uhr beginnt aber schon die Vorberichterstattung auf das „Topspiel am Samstag“ zwischen Bayern München und Schalke 04. Wie könnte Sky diese Situation lösen?

Was ist wichtiger? Eine Meisterfeier oder die Abschiedstour von Manuel Neuer in Richtung München, gegen Bayern München? Beides hat was. Gewinnt der BVB und Bayer Leverkusen nicht, dann ist Dortmund zum siebten Mal deutscher Meister. Aber was würde das für den Sendeplan auf Sky bedeuten?

Geplant ist alles so, wie eigentlich immer. Man wird aber sicherlich im Hintergedanken haben, dass heute nicht alles so werden „könnte“, wie eben sonst immer. Offiziell sieht die Planung für heute so aus:

Also… was passiert, wenn Borussia Dortmund heute Meister wird? Gibt es eine Sondersendung? Eine verlängerte Live-Berichterstattung? Gibt man pünktlich um 18:15 Uhr in die Allianz Arena ab? Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sky diese Situation lösen könnte.

Ich persönlich würde eine Meisterfeier immer vorziehen, immer richtig auskosten, denn eine Meisterfeier gibt es nur einmal im Jahr. Dennoch muss Sky dafür sorgen, dass auch das Spiel Bayern vs. Schalke komplett live übertragen wird.

Das wäre mein Sendeplan ab 17:25 Uhr

Sky Sport HD1 + Sky Fußball Bundesliga

17:25 Uhr – 20:45 Uhr

Sky berichtet live auf Sky Sport HD1 über alles, was in Dortmund und was in den anderen Stadien passierte. Eine komplette Meisterfeier, viele Interviews, Reaktionen aus anderen Stadien. Ebenfalls sollte es „Alle Spiele, Alle Tore“ geben. Eine Mischung aus Feiern, Emotionen, sowie aktueller Berichterstattung.

Sky Sport HD2 + Sky Fußball Bundesliga

17:25 Uhr – 20:45 Uhr

Auf Sky Sport HD2, sowie auf der Einzeloption zeigt man das Geschehen und die Berichterstattung bis 18:15 Uhr live aus Dortmund. Pünktlich zum Topspiel gibt man dann nach München ab und bereitet die Zuschauer auf das Spiel vor. Natürlich kann man auch nochmal nach Dortmund geben, aber das Hauptaugenmerk sollte auf Bayern vs. Schalke liegen. Ich bin der Meinung, dass man nach dem Spiel entweder die Übertragung koppeln sollte oder sich der Haupt-Übertragung, die auf HD1 läuft, anschließen sollte.

Sky Sport HD1 + Sky Sport 1 + Sky Fußball Bundesliga

  20:45 Uhr – 22:30 Uhr

Nach der Live-Berichterstattung geht es dann mit Jessica Kastrop und Simon Südel und „Samstag Live!“ weiter. Man kann dort noch aktuelle Interviews bzw. Fans in der Stadt befragen, Reaktionen auf mögliche Tore zeigen, sowie einfach versuchen, die Stimmung an diesem Tage, auf den Schirm zu bringen.  Sonst würde ich „Samstag Live!“ im Großen und Ganzen so lassen, da man in den Stunden zuvor, relativ ausführlich über die Feiern gesprochen hat.

Tja, was wäre, wenn???

Wie Sky es am Ende löst, dass werden wir sehen. Vielleicht wird der BVB heute auch noch nicht Meister? Dann müsste man alles auf die nächste Woche verschieben. Aber hey… das ist Fernsehen und im Fernsehen muss man auf alles vorbereitet sein, oder nicht?

Geschrieben von Florian Hellmuth

Nach oben ↑